Mastering

Multitracker, Software-Studios, Mikrophone Noten und Tab-Software

Moderator: RB

Antworten
Benutzeravatar
thust
Beiträge: 2359
Registriert: Mi Feb 16, 2005 9:36 am
Wohnort: Rieder/Harz
Kontaktdaten:

Mastering

Beitrag von thust »

Was kann/macht eine Mastering Software (z.B. Wavelab), was eine DAW (Cubase) nicht kann?
Benutzeravatar
bookwood
Beiträge: 2896
Registriert: Mo Okt 18, 2010 4:49 pm

Re: Masterin

Beitrag von bookwood »

Sicher kann man Mastering ohne besondere Anforderungen auch in Cubase machen. Wavelab bietet speziell

- Einige Extra-PlugIns (z.B. Restaurations-Tools, Mastering-Rig)
- Besondere Metering- und Analyse-Tools (z.B. die 3D-Frequenzanlayse, Peaks, Lautheit, Fehler)
- Speziellere Editiermöglichkeiten (z.B. Audiomontagen)
- Erweitertes Dateihandling (Audiodatenimport, CD-Text, Batch-Processing usw.)

Ich habe mich über die Jahre auch einfach an den Workflow gewöhnt. Allein der Umstand, dass ich die PlugIn-Bearbeitung direkt in die betreffende (oder eine neue) Audiodatei rendern kann, ist eine Erleichterung. Das geht superschnell und kann mittels Undo/Redo auch immer wieder blitzartig geändert werden. In Cubase müsste ich dafür immer einen doch etwas aufwendigeren Audio-Mixdown machen.
Gruß
von
Ralf
Benutzeravatar
fingerstricker
Beiträge: 1136
Registriert: Fr Sep 11, 2015 6:14 pm
Wohnort: BaWü

Re: Mastering

Beitrag von fingerstricker »

thust hat geschrieben:
So Mai 10, 2020 1:19 pm
Was kann/macht eine Mastering Software (z.B. Wavelab), was eine DAW (Cubase) nicht kann?
Ralf hat ja fast schon alles gesagt...
Wenn du Cubase hast, brauchst da kein anders Programm.
Im Wesentlichen etwas EQ, etwas Dynamik und einen guten Limiter, - aber das wichtigste PlugIn sitzt eh zwischen den Ohren ...
Zugegeben, es gibt da schon ein paar nette Spielsachen und wenn man da mal anfängt, kann man auch schnell etwas GAS entwickeln, ohne dass man großartig bessere Ergebnisse erzielt - aber es macht halt schlicht Spaß, da herumzuprobieren.
Ich habe mir erst kürzlich Ozone 9 gezogen, weil ich da schon lange drum rum schleiche und im Moment die Zeit zum Herumspielen habe - das ist wirklich ein tolles Mastering-Tool.
Btw. Da gibts alle paar Wochen irgendwelche "Oster-, Valentins-, Muttertags- oder Vatertags-Angebote"... Ich habe mir sagen lassen, PlugIns kauft kein Mensch zum regulären Preis.
Gruß
Fingerstricker
Zuletzt geändert von fingerstricker am So Mai 10, 2020 4:34 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
fingerstricker
Beiträge: 1136
Registriert: Fr Sep 11, 2015 6:14 pm
Wohnort: BaWü

Re: Mastering

Beitrag von fingerstricker »

kleiner Nachtrag:
Wenn ich dir da spasseshalber mal etwas durch die Mühle schieben soll, nur zu .. PN, am besten mit einem Referenz-Song
Benutzeravatar
thust
Beiträge: 2359
Registriert: Mi Feb 16, 2005 9:36 am
Wohnort: Rieder/Harz
Kontaktdaten:

Re: Mastering

Beitrag von thust »

fingerstricker hat geschrieben:
So Mai 10, 2020 3:44 pm
kleiner Nachtrag:
Wenn ich dir da spasseshalber mal etwas durch die Mühle schieben soll, nur zu .. PN, am besten mit einem Referenz-Song
Da komme ich in Kürze gern darauf zurück.
Antworten