Loop Pedal und Mikrofon

Multitracker, Software-Studios, Mikrophone Noten und Tab-Software

Moderator: RB

Antworten
Benutzeravatar
Matze S.
Beiträge: 25
Registriert: Fr Jun 12, 2020 10:35 am
Wohnort: Hildesheim

Loop Pedal und Mikrofon

Beitrag von Matze S. »

Mahlzeit,

ich habe vor mir ein Loop Pedal und ein Mikrofon zuzulegen, um mehr Möglichkeiten zu haben.
Da ich davon überhaupt keine Ahnung von habe und ich auch keine Unsummen ausgeben möchte, frage ich hier die Fachleute , welches Produkt ihr mir empfehlen würdet. Ich spiele meist allein, oder zu zweit.
Vielen Dank für eure Tipps.
Matze
Benutzeravatar
fingerstricker
Beiträge: 1136
Registriert: Fr Sep 11, 2015 6:14 pm
Wohnort: BaWü

Re: Loop Pedal und Mikrofon

Beitrag von fingerstricker »

Hallo Matze,
Ich habe hier einen kleinen Boos RC-2 Looper am Start. Mit dem daddle ich hin und wieder ein bisschen rum und das Ding macht Spaß.
ich habe vor mir ein Loop Pedal und ein Mikrofon zuzulegen, um mehr Möglichkeiten zu haben.
Aber sag an, was genau hast du denn vor ?
Ein Mikro für die Gitarre oder für Gesang ?
Für Live oder für Recording ?
E-Gitarre oder Akustik ? Wenn Akustik - hat die Gitarre einen Pickup ?
Mit welchem Signal möchtest du in den Looper - soll es ne Beatbox werden oder eine Gitarren-Backing-Loop ?
Sollen die Loops gespeichert werden, wie lange sollen diese sein, wie viel Speicher benötigst du... ?
Wie wird das ganze verstärkt ?
LG
fingerstricker
Benutzeravatar
Matze S.
Beiträge: 25
Registriert: Fr Jun 12, 2020 10:35 am
Wohnort: Hildesheim

Re: Loop Pedal und Mikrofon

Beitrag von Matze S. »

Guten Morgen und danke für deine Antwort.
Ich muss mir einmal angewöhnen, verständlich zu schreiben😔,damit man weiß was ich will.

Also, das Mikrofon benötige ich nur für den Gesang.
Ich spiele ausschließlich Akustikgitarre und diese haben beide ein integriertes Pickup.
Ich möchte mit dem Loop Pedal aufnehmen.
Einen kleinen Verstärker für die Gitarre habe ich auch.

Mit den Begriffen Beatbox oder Gitarre Backing Loop kann ich (da keine Ahnung meinerseits) nichts anfangen.

Ich möchte einfach Musikstücke aufnehmen und mit mehreren Spuren belegen. Wieviel Speicherplatz ich da brauche, kann ich auch nicht sagen.

Ich hoffe das ich mich jetzt verständlich genug ausgedrückt habe.

Matze
Benutzeravatar
berndwe
Beiträge: 5771
Registriert: So Feb 20, 2005 3:38 pm
Wohnort: Dresden

Re: Loop Pedal und Mikrofon

Beitrag von berndwe »

Willst Du nur die Gitarrenbegleitung Loopen oder auch Deinen Gesang?
Benutzeravatar
Matze S.
Beiträge: 25
Registriert: Fr Jun 12, 2020 10:35 am
Wohnort: Hildesheim

Re: Loop Pedal und Mikrofon

Beitrag von Matze S. »

da ich noch keinerlei Erfahrungen in diesem Bereich habe, sage ich mal vorsichtig ja :guitar1:
Benutzeravatar
berndwe
Beiträge: 5771
Registriert: So Feb 20, 2005 3:38 pm
Wohnort: Dresden

Re: Loop Pedal und Mikrofon

Beitrag von berndwe »

Die Auswahl von Loopern auf dem Markt ist inzwischen recht groß, ebenso die Bandbreite dessen was die Dinger können. Wenn Du noch keine Erfahrungen hast, dann würde ich dazu raten zunächst einmal ein einfaches Gerät zu kaufen. Wenn Du später aufrüsten willst bekommst Du einen Looper immer ganz gut verkauft.

Einfach und für relativ wenig Geld zu haben ist der TC ditto von TC electronics. Für mein Gefühl ein Nachteil ist, dass er nur einen Fußtaster zur Bedienung hat. Wenn Du eine Aufnahme oder eine Schleife stoppen willst geht das über Doppelclick, was mir immer schwer gefallen ist. Der Nächstgrößere, der ditto x2, hat einen separaten Stoptaster was die Bedienung sehr vereinfacht. Mit dem ditto x4 (den habe ich) kannst Du 2 Schleifen aufnehmen. Da verlassen wir aber schon den Bereich der einfachen Geräte.

Die einfache Gattung von Loopern bieten einige Firmen an. Mit anderen Fabrikaten habe ich keine Erfahrung. Nicht jeder Looper hat einen separaten Mikrofoneingang. Man kann sich dann behelfen indem man ein kleines Mischpult davor schaltet.

Am anderen Ende der Möglichkeiten wären die Looper-Höllenmaschinen wie das Boss RC300 (hatte ich mal) oder das Headrush-Looperboard. Die bieten wahnsinnig viele Möglichkeiten (auf Kosten der Übersicht).
Benutzeravatar
Rumble
Beiträge: 2336
Registriert: Fr Jul 29, 2011 8:08 am
Wohnort: Wegberg

Re: Loop Pedal und Mikrofon

Beitrag von Rumble »

Hi Matze,

geht es Dir darum "live" etwas zu spielen und zu loopen, oder eher darum etwas aufzunehmen?

Dein Satz: "Ich möchte einfach Musikstücke aufnehmen und mit mehreren Spuren belegen", könnte man auch in Richtung: Ich möchte eigentlich Aufnahmen machen" deuten.

Das geht mit einem Looper zwar grundsätzlich auch, aber für Aufnahmen mit mehreren Spuren gäbe es andere Möglichkeiten.

Mit den großen Loopern, wie zb.B dem Boss RC-300, muss man sich wirklich anfreunden.
Die können alles, aber die Bedienung kann mitunter wirklich recht nervig sein.
Wenn Du meinen haben möchtest, dann gib Bescheid. ;-)
Eine Gitarre zu haben ist besser als eine Gitarre zu brauchen.
Benutzeravatar
Sperris
Beiträge: 2753
Registriert: Mi Feb 23, 2005 9:42 am
Wohnort: MS/WAF

Re: Loop Pedal und Mikrofon

Beitrag von Sperris »

Genau das habe ich auch gedacht. Und was Du nicht vergessen solltest: Einen sauberen Loop einspielen, der nicht holpert, ist nicht so ganz ohne. Da braucht es zum einen Übung und zum anderen eine intensive Beschäftigung mit dem Gerät, wenn es denn jenseits des Ditto ist. Der hat mich übrigens auch relativ schnell wieder verlassen.

Gruß Ralf
Boucher Studio Goose Walnuss
Blueridge BR 371
Hagstrom Ultra Swede
Benutzeravatar
Matze S.
Beiträge: 25
Registriert: Fr Jun 12, 2020 10:35 am
Wohnort: Hildesheim

Re: Loop Pedal und Mikrofon

Beitrag von Matze S. »

Mahlzeit,

in der Tat, ich möchte aufnehmen und nicht live spielen.
Ich bin technisch nicht so beschlagen, deshalb vielen Dank für eure Geduld und Mühe.
Welches Gerät wäre denn dann das richtige für mich?
Benutzeravatar
berndwe
Beiträge: 5771
Registriert: So Feb 20, 2005 3:38 pm
Wohnort: Dresden

Re: Loop Pedal und Mikrofon

Beitrag von berndwe »

Dann bis Du mit einem Audiorecorder besser bedient als mit einem Looper.

Bei dem Angebot dass es hier gibt ist es gar nicht so einfach Dir einen Rat zu geben. Um Dir einen Überblick zu verschaffen geh vielleicht zur Website von Thomann und dort auf die Online-Ratgeber. Einer dieser Ratgeber heißt „Mobile Recorder“.

Ein weit verbreiteter mobiler Recorder ist zB das Zoom H4n.
Antworten