Dein favorisierter Clip-on Tuner

Tonabnehmer, Vorverstärker, Setup, Saitenverschleiß oder sonstwelche technischen Aspekte der Gitarristerei....

Moderator: RB

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Beiträge: 670
Registriert: Sa Apr 27, 2013 7:55 pm
Wohnort: NRW Erkrath bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Dein favorisierter Clip-on Tuner

Beitrag von Andreas Fischer »

Einfach mal so gefragt weil ich gerade ein paar Clip on Tuner zusammengekramt und verglichen hab.
Welche Clip on Tuner nutzt/favorisiert ihr?

Ich habe bisher mit den Thomann CTW 10 Tunern gute Erfahrungen gemacht. Der ist einfach abzulesen wenn er "grün wird". Scheint aber im Vergleich ein bis 2 cent weniger anzuzeigen als meine anderen.

Mit dem Danelectro SNARK HZ-1 genauso gute Erfahrungen. Eventuell gar besser da er etwas empfindlicher ist , zeigt feinere Unsterschiede an, so wie mein Korg Ca 40 welches aber kein clip-on ist, welches ich für mein genauestes/empfindlichstes halte.

Schechte Erfahrungen gemacht habe ich mit einem Fender Clip on (kam mit der GItarre) weil er ein Akkufresser ist. Ansonnsten zeigt er ähnlich des Snark an.

Auf meiner Wunschliste habe ich einen Peterson Strobo Clip (neue version) und einen Tc Electronic Poly tune.
Ich denke den Poly Tune werde ich mir zulegen. Die Möglichkeit alle Saiten gleichzeitig anzeigen zu lassen finde ich gut uind er soll sehr schnell und genau sein.

Wenn ich reich bin kaufe ich mir einen Roadie2 ;-) Der ist aber kein Clip-on sondern "hold-on".
Andreas Fischer
Versucht seit 2012 nach 30 Jahren zum 2. Mal Gitarre zu lernen
* Blog
* My Music Community(Engl)
* Deutsches Dulcimer-Forum
Benutzeravatar
J_*_o
Beiträge: 210
Registriert: So Jul 12, 2009 6:27 pm
Wohnort: Recklinghausen

Re: Dein favorisierter Clip-on Tuner

Beitrag von J_*_o »

Deine Frage: Dein favorisierter Clip-on Tuner?
Meine Antwort: Tc Electronic Polytune
LG Volker
rwe
Beiträge: 2058
Registriert: Mi Mai 30, 2007 6:04 pm

Re: Dein favorisierter Clip-on Tuner

Beitrag von rwe »

Ich habe den alten Peterson. Gefällt mir, ich setze ihn vor allem im Zupforchester ein. In einer "normalen" Band reichte mir auch ein Stanford, der aber bei einem einfachen Herunterfallen kaputt ging. ich habe ihn da durch einen älteren Snap-on ersetzt. Kommt aber mit dem Peterson bei weitem nicht mit.

Ich konnte den Peterson auch mal mit dem Tuner meines Klavierstimmers vergleichen, passte.
Es335
Beiträge: 774
Registriert: So Nov 18, 2012 10:54 am
Wohnort: Niederrhein

Re: Dein favorisierter Clip-on Tuner

Beitrag von Es335 »

Für mich eindeutig der PolyTune im Strobo-Modus. Nicht genauer als der Stroboclip, den ich die letzten Jahre benutzt habe, aber schneller, handlicher, kleiner und in wesentlichen Details besser durchdacht.

Aktuell würde ich jedoch den UnitTune vorziehen, da der PolyTune Modus für Konzertgitarre kaum Sinn macht und ich ihn daher eigentlich auch gar nicht nutze.
Benutzeravatar
Sperris
Beiträge: 2755
Registriert: Mi Feb 23, 2005 9:42 am
Wohnort: MS/WAF

Re: Dein favorisierter Clip-on Tuner

Beitrag von Sperris »

Für mich ist der Polytune auch das Maß der Dinge.

Gruß Ralf
Boucher Studio Goose Walnuss
Blueridge BR 371
Hagstrom Ultra Swede
Benutzeravatar
Holger Hendel
Beiträge: 10661
Registriert: Do Feb 17, 2005 7:18 am
Wohnort: Soltau, Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Dein favorisierter Clip-on Tuner

Beitrag von Holger Hendel »

Platz 1: Harley Benton CTG-20 (weil: keine Batterien nötig / Aufladung via USB-Kabel / niedriger Anschaffungspreis / liegt deshalb in jedem Koffer und auf jedem Floorboard)
Platz 2: Peterson Strobe Clip (wenn´s mal supergenau sein muss)

...Polytune: Dann doch lieber gleich richtig (tronical) :lol:
stringbound
Beiträge: 2024
Registriert: Mi Aug 29, 2007 2:16 pm
Wohnort: Potsdam

Re: Dein favorisierter Clip-on Tuner

Beitrag von stringbound »

ich habe den D'Addario Micro Headstock Tuner auf der Rückseite der Kopfplatte.
Bild

Von vorne ist der Tuner fast nicht zu sehen.
Bild
Benutzeravatar
Angorapython
Beiträge: 2325
Registriert: Mo Jan 16, 2012 8:53 am
Wohnort: Dornbirn(Europa/Österreich)

Re: Dein favorisierter Clip-on Tuner

Beitrag von Angorapython »

Mir gefällt der: Soundhole Tuner
Ever tried, ever failed? No matter. Try again, fail again. Fail better.--Samuel Beckett
Benutzeravatar
JazzDude
Beiträge: 2073
Registriert: Di Aug 28, 2012 7:54 pm
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Dein favorisierter Clip-on Tuner

Beitrag von JazzDude »

Angorapython hat geschrieben:Mir gefällt der: Soundhole Tuner
Ich habe den auch und finde ihn noch ein bisschen unauffälliger als die Kopfplatten-Variante. Hinreichend genau ist er auch.
Music is the best. (FZ)
Benutzeravatar
scifi
Beiträge: 3359
Registriert: Do Jun 17, 2010 10:28 am

Re: Dein favorisierter Clip-on Tuner

Beitrag von scifi »

Angorapython hat geschrieben:Mir gefällt der: Soundhole Tuner
Kann der auch chromatisch?
Benutzeravatar
Angorapython
Beiträge: 2325
Registriert: Mo Jan 16, 2012 8:53 am
Wohnort: Dornbirn(Europa/Österreich)

Re: Dein favorisierter Clip-on Tuner

Beitrag von Angorapython »

scifi hat geschrieben:
Angorapython hat geschrieben:Mir gefällt der: Soundhole Tuner
Kann der auch chromatisch?
Ja.
Ever tried, ever failed? No matter. Try again, fail again. Fail better.--Samuel Beckett
Benutzeravatar
JazzDude
Beiträge: 2073
Registriert: Di Aug 28, 2012 7:54 pm
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Dein favorisierter Clip-on Tuner

Beitrag von JazzDude »

scifi hat geschrieben:
Angorapython hat geschrieben:Mir gefällt der: Soundhole Tuner
Kann der auch chromatisch?
Fast alle (alle?) heute erhältlichen Clip-On Tuner „können“ chromatisch.
Music is the best. (FZ)
Benutzeravatar
Angorapython
Beiträge: 2325
Registriert: Mo Jan 16, 2012 8:53 am
Wohnort: Dornbirn(Europa/Österreich)

Re: Dein favorisierter Clip-on Tuner

Beitrag von Angorapython »

Mir kommt vor, er kann nicht "auch" sondern "nur" chromatisch!

Korrektur: habe es gerade ausprobiert, er kann auch pentatonisch, phrygisch, altkatholisch, und was es so gibt.
Ever tried, ever failed? No matter. Try again, fail again. Fail better.--Samuel Beckett
Benutzeravatar
OldBlues
Beiträge: 1470
Registriert: Do Mär 17, 2011 5:45 pm
Wohnort: 88250 - Near Lake Constance

Re: Dein favorisierter Clip-on Tuner

Beitrag von OldBlues »

Der Neue von Korg, der "AW-LT 100G" hat zwei Stimm-Modi, was für mich mehr als ausreichen ist.
„simple music is the hardest music to play, and blues is simple music“ ... Albert Collins

Akustik-Blues, Folk, Country & Bluegrass
Benutzeravatar
scifi
Beiträge: 3359
Registriert: Do Jun 17, 2010 10:28 am

Re: Dein favorisierter Clip-on Tuner

Beitrag von scifi »

Angorapython hat geschrieben:Mir kommt vor, er kann nicht "auch" sondern "nur" chromatisch!

Korrektur: habe es gerade ausprobiert, er kann auch pentatonisch, phrygisch, altkatholisch, und was es so gibt.
danke, dann schaue ich mir den mal an. Gerade mit Kapo weit oben plus neuen Saiten, finde ich die Präzision in Nähe zum Steg oft besser.
Antworten