Problem mit Halskrümmung

Tonabnehmer, Vorverstärker, Setup, Saitenverschleiß oder sonstwelche technischen Aspekte der Gitarristerei....

Moderator: RB

Benutzeravatar
Gitarrenmacher
Beiträge: 2495
Registriert: Fr Sep 21, 2007 4:27 pm
Wohnort: 21379 Rullstorf
Kontaktdaten:

Re: Problem mit Halskrümmung

Beitrag von Gitarrenmacher »

pesu hat geschrieben:
Mo Mai 25, 2020 8:35 am
Hi
die Halskrümmung überprüfen und einzustellen, dafür gibt es sicherlich Videos,
da kann man auch nicht viel falsch machen,
Also was ich da schon für einen Bullshit gesehen habe....... :contra:
Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.
-Benjamin Franklin- *1706 t 1790-
http://www.gitarrenmacher.de
Benutzeravatar
RB
Beiträge: 17618
Registriert: Di Feb 08, 2005 11:18 pm
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: Problem mit Halskrümmung

Beitrag von RB »

Da kann man viel falsch machen und die Auswirkungen sind immens, vor 1921 hätte man auch "kollossal" gesagt.
wernoohm
Beiträge: 547
Registriert: So Apr 21, 2013 12:04 pm

Re: Problem mit Halskrümmung

Beitrag von wernoohm »

Das Problem ist, dass diese YT - Filmchen von Profis gemacht sind. Nachgemacht wird es dann von Dilettanten/onkels.
tressli bessli nebogen leila
flusch kata ballubasch
zack hitti zopp
Hugo Ball - Seepferdchen und Flugfische
Benutzeravatar
Gitarrenmacher
Beiträge: 2495
Registriert: Fr Sep 21, 2007 4:27 pm
Wohnort: 21379 Rullstorf
Kontaktdaten:

Re: Problem mit Halskrümmung

Beitrag von Gitarrenmacher »

wernoohm hat geschrieben:
Mo Mai 25, 2020 11:44 am
Das Problem ist, dass diese YT - Filmchen von Profis gemacht sind.
Wenn das immer so währe, währe das zu schön um wahr zu sein.
Hier mal ein sehr schönes Beispiel
https://www.youtube.com/watch?v=lCz4Ia-8veU

Nix wird verrundet, mit 280er Papier wird munter auf dem "gut abgerichteten" Bundstäbchen rummgerubbelt, und und und
Geht eventuell bei einer billig Konzertgitarre, wo es nicht so drauf ankommt, denn man spielt ja, wie der Dille - Onkel sagt, fast eh nur auf den ersten drei Bünden.

Was nicht verrundete Bünde, besonders bei Steelstrings, für einen herrlich indischen Sound hervorrufen können, weiß Holgi zu erzählen.

SOWAS REGT MICH AUF!
Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.
-Benjamin Franklin- *1706 t 1790-
http://www.gitarrenmacher.de
Salsakönig
Beiträge: 469
Registriert: Sa Mär 14, 2009 12:48 am
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Re: Problem mit Halskrümmung

Beitrag von Salsakönig »

Mein Ehrgeiz, selber rumzubasteln, hält sich sehr in Grenzen.
Meine Gitarren:
Martin OM 21
Martin D 18
Larrivee D 40
Gretsch Electromatic
Benutzeravatar
Angorapython
Beiträge: 2325
Registriert: Mo Jan 16, 2012 8:53 am
Wohnort: Dornbirn(Europa/Österreich)

Re: Problem mit Halskrümmung

Beitrag von Angorapython »

Gitarrenmacher hat geschrieben:
Mo Mai 25, 2020 1:15 pm
SOWAS REGT MICH AUF!
Nimms leicht, nimm Scharlachberg!
Ever tried, ever failed? No matter. Try again, fail again. Fail better.--Samuel Beckett
Benutzeravatar
Gitarrenmacher
Beiträge: 2495
Registriert: Fr Sep 21, 2007 4:27 pm
Wohnort: 21379 Rullstorf
Kontaktdaten:

Re: Problem mit Halskrümmung

Beitrag von Gitarrenmacher »

Oder Doppelherz.
Salsakönig hat geschrieben:
Mo Mai 25, 2020 1:45 pm
Mein Ehrgeiz, selber rumzubasteln, hält sich sehr in Grenzen.
Deswegen, ab ins Kloster zu Martin. :gute:
Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.
-Benjamin Franklin- *1706 t 1790-
http://www.gitarrenmacher.de
Benutzeravatar
berndwe
Beiträge: 5782
Registriert: So Feb 20, 2005 3:38 pm
Wohnort: Dresden

Re: Problem mit Halskrümmung

Beitrag von berndwe »

Gitarrenmacher hat geschrieben:
Mo Mai 25, 2020 1:15 pm
wernoohm hat geschrieben:
Mo Mai 25, 2020 11:44 am
Das Problem ist, dass diese YT - Filmchen von Profis gemacht sind.
Wenn das immer so währe, währe das zu schön um wahr zu sein.
Hier mal ein sehr schönes Beispiel
https://www.youtube.com/watch?v=lCz4Ia-8veU

Nix wird verrundet, mit 280er Papier wird munter auf dem "gut abgerichteten" Bundstäbchen rummgerubbelt, und und und
Geht eventuell bei einer billig Konzertgitarre, wo es nicht so drauf ankommt, denn man spielt ja, wie der Dille - Onkel sagt, fast eh nur auf den ersten drei Bünden.

Was nicht verrundete Bünde, besonders bei Steelstrings, für einen herrlich indischen Sound hervorrufen können, weiß Holgi zu erzählen.

SOWAS REGT MICH AUF!
Was der in diesem Video macht sieht wirklich misstrauenerweckend aus.

Abgesehen von der groben Behandlung der Bünde abgesehen - der Hals der Konzertgitarre ist doch auch bei entspannten Saiten immer noch leicht gekrümmt (bei meiner Gitarre ist das so). Der Hobel dieses Unholds ist kerzengerade. Er feilt mit seiner Technik doch zwangsläufig wieder Bünde auf die falsche Höhe?
Benutzeravatar
RB
Beiträge: 17618
Registriert: Di Feb 08, 2005 11:18 pm
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: Problem mit Halskrümmung

Beitrag von RB »

Es fängt damit an, daß es sich um eine Gitarre handelt, die zwölf Dollar kostet, wenn man einen Container abnimmt.
Benutzeravatar
H-bone
Beiträge: 5578
Registriert: Mi Feb 09, 2005 4:02 pm
Wohnort: Engelthal bei Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Problem mit Halskrümmung

Beitrag von H-bone »

berndwe hat geschrieben:
Di Mai 26, 2020 8:31 am
...der Hals der Konzertgitarre ist doch auch bei entspannten Saiten immer noch leicht gekrümmt (bei meiner Gitarre ist das so). Der Hobel dieses Unholds ist kerzengerade. Er feilt mit seiner Technik doch zwangsläufig wieder Bünde auf die falsche Höhe?
Servus Bernd,

der Hals / Grifbrett einer Gitarre wird immer ! kerzengerade gebaut, egel ob Steel- oder Nylonstring. Die Halskrümmung macht der Saitenzug. Dass ein Hals einer Nylonstring - die ja normalerweise keine Halsverstärkung hat - diesen Zustand über die Jahre verinnerlicht ist möglich, gebaut wurde sie so jedenfalls nicht.

LG Martin
Bernd C. Hoffmann
Beiträge: 3566
Registriert: Di Mär 01, 2005 1:11 pm
Wohnort: Fulda

Re: Problem mit Halskrümmung

Beitrag von Bernd C. Hoffmann »

RB hat geschrieben:
Di Mai 26, 2020 9:08 am
Es fängt damit an, daß es sich um eine Gitarre handelt, die zwölf Dollar kostet, wenn man einen Container abnimmt.
Sind die wirklich so teuer? Mir wurden sie damals für 6.50 $ angeboten...
Liebe Grüße
Bernd
:
Klassik & Flamenco
Tabulaturservice auf Anfrage
=> Klassikliste anfordern
Salsakönig
Beiträge: 469
Registriert: Sa Mär 14, 2009 12:48 am
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Re: Problem mit Halskrümmung

Beitrag von Salsakönig »

Meine Halskrümmung (die meiner Gitarre natürlich) ist wieder okay. Die 13er Saiten haben den Hals wieder in die Ausgangslage gezogen. Dann habe ich noch einen Streifen von einer alten Scheckkarte unter den Steg gelegt - habe also doch etwas gebastelt - und jetzt ist die Saitenlage so, dass ich richtig bluegrassmäßig reinhauen kann.

War also alles halb so wild. Vielen Dank für Eure Ratschläge.

Wahrscheinlich habe ich nur eine Rechtfertigung gesucht, die Gitarre wieder loszuwerden. Das liegt an meinem zwiespältigen Verhältnis zu der Larrivee. Das Wichtigste, nämlich Klang und Bespielbarkeit, sind gut. Wegen der hässlichen, auf mich billig wirkenden Mattlackierung will aber keine rechte Zufriedenheit aufkommen. Daher wird sie wohl demnächst wieder gehen müssen.
Meine Gitarren:
Martin OM 21
Martin D 18
Larrivee D 40
Gretsch Electromatic
Antworten