Black Mountain Picks - flexibles Daumen-Pick mit Feder für Hybrid-Picking

Tonabnehmer, Vorverstärker, Setup, Saitenverschleiß oder sonstwelche technischen Aspekte der Gitarristerei....

Moderator: RB

Benutzeravatar
Sobby
Beiträge: 10
Registriert: Fr Jun 12, 2020 11:11 am
Wohnort: Markneukirchen/Vogtl.
Kontaktdaten:

Re: Black Mountain Picks - flexibles Daumen-Pick mit Feder für Hybrid-Picking

Beitrag von Sobby »

Hallo Leut,

ich habe die genannten Probleme, insbesondere die teilweise nicht entgrateten Kanten und ev. das Anbieten anderer Größen und Stärken an den Entwickler weitergegeben, vielen Dank für den Input.
Es scheint aber tatsächlich die wenigsten gestört zu haben, das Bestell- und Nachbestellaufkommen ist ungebrochen.

Der Nabel der Welt sind die Picks natürlich nicht, aber eine weitere Möglichkeit für das individuelle Gitarrenspiel. Sollte sich etwas Neues tun, würde ich es, sofern gewollt und gestattet, hier posten.

Bis dahin
mit musikalischem Gruß
Sobby
Benutzeravatar
RB
Beiträge: 17626
Registriert: Di Feb 08, 2005 11:18 pm
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: Black Mountain Picks - flexibles Daumen-Pick mit Feder für Hybrid-Picking

Beitrag von RB »

Das ist ein Teil aus zwei Spritzguss-Elementen. Bei entsprechender Stückzahl ein Pfennigartikel. Man kann durch den massenhaften Verkauf Gewinn erzielen, auch wenn es sich anschließend als Eintagsfliege entpuppen sollte. Es wäre nicht das erste Mal.
Benutzeravatar
Rumble
Beiträge: 2338
Registriert: Fr Jul 29, 2011 8:08 am
Wohnort: Wegberg

Re: Black Mountain Picks - flexibles Daumen-Pick mit Feder für Hybrid-Picking

Beitrag von Rumble »

Das Teil konnte mich auch nicht wirklich überzeugen.

Die Idee finde ich zwar grundsätzlich nicht schlecht, aber das mit der labberigen Feder und Einheitsgrößen ist nichts für mich.
Das Material auch nicht.

Was lag also näher, als meine nach langer Suche gefundenen und derzeitigen Lieblingspicks zu verheiraten.
Bei mir sitzen die Dunlop M sehr gut am Daumen. Ansonsten benutze ich auch gern die normalen Dunlop Primetone 1,5 Picks.
Letzteres meist auch für alle Gitarren. Auch für die Gitarren von der dunklen Seite der Macht.

Sicher gibt es ähnliches auch von Fred Kelly, Herco, etc..
Die Fred Kelly kommen dem noch am nächsten, aber halt nicht vom Material her.

Daher musste zusammenwachsen, was zusammen gehört. ;-)
https://www.dropbox.com/sh/bo9vxmdrower ... vo3Aa?dl=0

Mein erster Eindruck ist gut.
Eine Gitarre zu haben ist besser als eine Gitarre zu brauchen.
Antworten