9Volt Batterie

Tonabnehmer, Vorverstärker, Setup, Saitenverschleiß oder sonstwelche technischen Aspekte der Gitarristerei....

Moderator: RB

Antworten
Benutzeravatar
thust
Beiträge: 2359
Registriert: Mi Feb 16, 2005 9:36 am
Wohnort: Rieder/Harz
Kontaktdaten:

9Volt Batterie

Beitrag von thust »

Was für 9 Volt Batterien benutzt ihr für Eure Preamps in den Gitarren?
Benutzeravatar
Pappenheim
Beiträge: 9166
Registriert: Mi Feb 24, 2010 7:26 pm
Wohnort: Gaweinstal, Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: 9Volt Batterie

Beitrag von Pappenheim »

Duracell, hält erfahrungsgemäß am längsten, ist mir noch nie ausgegangen.
Es335
Beiträge: 774
Registriert: So Nov 18, 2012 10:54 am
Wohnort: Niederrhein

Re: 9Volt Batterie

Beitrag von Es335 »

Kann ich voll und ganz bestätigen!
Benutzeravatar
Rumble
Beiträge: 2337
Registriert: Fr Jul 29, 2011 8:08 am
Wohnort: Wegberg

Re: 9Volt Batterie

Beitrag von Rumble »

Besonders gut bewährt haben sich bei mir die Batterien, die man in die Brandmelder steckt.

Zuletzt hatte ich die hier:
Varta Ultra Lithium
Kapazität: 1200mAh
Eine Gitarre zu haben ist besser als eine Gitarre zu brauchen.
Bernd C. Hoffmann
Beiträge: 3566
Registriert: Di Mär 01, 2005 1:11 pm
Wohnort: Fulda

Re: 9Volt Batterie

Beitrag von Bernd C. Hoffmann »

Ich nutze 9V Batterien nicht für die Gitarre, wohl aber für die Rhode Mikros, mit denen ich Aufnehme und bin ebenfalls bei Duracell hängen geblieben. Ich setze sie auch für Interviews ein. Die Standzeit beträgt bei sehr häufigem Einsatz knapp 3 Jahre.
Liebe Grüße
Bernd
:
Klassik & Flamenco
Tabulaturservice auf Anfrage
=> Klassikliste anfordern
Antworten