Erledigt: Danke elfer!

Instrumente und Zubehör

Moderator: RB

Rumpelstitzchen
Beiträge: 8
Registriert: Mi Jul 23, 2014 9:27 am

Erledigt: Danke elfer!

Beitragvon Rumpelstitzchen » Mo Feb 11, 2019 3:14 pm

Da ich bei Klaus leider zu spät war...

Ich suche auf diesem Wege jemanden, die/der mir ein Wegen Bluegrass Plektrum verkauft. Gerne würde ich eines testen, ehe ich mir eine Packung mit vier Stück kaufe.

Vielleicht hat ja jemand eines übrig.

Danke und beste Grüße
Lukas
Zuletzt geändert von Rumpelstitzchen am Sa Feb 16, 2019 1:46 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Rumble
Beiträge: 2045
Registriert: Fr Jul 29, 2011 8:08 am
Wohnort: Wegberg

Re: Wegen Bluegrass Plek/Pick

Beitragvon Rumble » Mo Feb 11, 2019 3:53 pm

Hallo Lukas,

so ein Teil habe zwar nicht übrig, aber ich hatte mal so ein "Wegen" in den Fingern und habe den Preis nicht wirklich verstanden. Man könnte fast behaupten ich fand ihn ein wenig "verwegen". ;-) Auch wenn ich diese Plektren recht gut fand.

Ich bin irgendwann bei diesen Dingern gelandet und finde die immer noch gut und vom Spielgefühl auch recht vergleichbar. Löcher braucht es da nicht. Durch die Prägung haben die einen super Grip.

https://www.martinsmusikkiste.eu/zubeho ... p-130-510r" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Vielleicht ist das ja für Dich auch eine Alternative.
Und man weint auch nicht ganz so lange wenn man mal wieder eines verloren hat.

Manchmal nehme ich die auch als 1.5er. Ansonsten auch mal gern ein Chicken Pick.

Aber selbst probieren geht halt über studieren. ;-)
Viel Erfolg!
Eine Gitarre zu haben ist besser als eine Gitarre zu brauchen.
Benutzeravatar
tomis
Beiträge: 2193
Registriert: So Nov 30, 2008 6:51 pm
Wohnort: Coppenbrügge

Re: Wegen Bluegrass Plek/Pick

Beitragvon tomis » Mo Feb 11, 2019 9:53 pm

übrig bleiben die bei mir nie
im gegenteil, sie gehen eigene wege
das ist der einzige nachteil

du kannst direkt bei michel wegen auch einzeln bestellen
auch gemischt

oder du wartest auf die nächste verkaufsanzeige eines ungläubigen :whistler:
mit Blues und Gruß
Thomas
Rumpelstitzchen
Beiträge: 8
Registriert: Mi Jul 23, 2014 9:27 am

Re: Wegen Bluegrass Plek/Pick

Beitragvon Rumpelstitzchen » Di Feb 12, 2019 12:03 pm

Vielen Dank für eure Einschätzungen und Hinweise!

Würde sehr gerne mal eines testen, um herauszufinden, ob sich der doch stolze Preis lohnt.

Hoffnungsvolles Warten auf einen Ungläubigen
Lukas

Zurück zu „Suche privat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste