Mechaniken von alten Framus-Banjos

Habt Erbarmen, habt Mitleid (nein, war nur Spaß)

Moderator: doc

Benutzeravatar
landmesser
Beiträge: 1406
Registriert: Di Okt 04, 2011 10:13 am
Wohnort: 27232 Sulingen
Kontaktdaten:

Mechaniken von alten Framus-Banjos

Beitragvon landmesser » So Okt 06, 2019 7:50 pm

Moin allerseits,

aufgrund von Beobachtungen fremder und des eigenen Banjos:

Bei alten Framus-Banjos (Ich habe ein Dixi)ist bei den Mechaniken das Bushing oder die Hülle oben lose mit der Folge, das eines nach dem anderen beim Saitenwechsel verloren geht. Zwar kann man das Banjo auch ohne diese Teile stimmen und spielen, aber mittelfristig werden die Mechaniken schief und müssen ausgetauscht werden. Darum sind die Teile oft so günstig zu haben ...

Die Original-Mechaniken gibts noch zu kaufen, die Hülsen auch. Ich habe die jetzt mit Uhix-Plus Zwei-Komponenten-Kleber fixiert. Empfehle ich weiter solange die Mechaniken noch in Ordnung sind. Die Hülsen kosten 7 €, die Mechniken 56 ;-(
:o
Viele Grüße
landmesser
Der sich die rechte Socke nicht mehr mit der Zange anzieht

Zurück zu „Banjo“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste