schubb cappo

Tonabnehmer, Vorverstärker, Setup, Saitenverschleiß oder sonstwelche technischen Aspekte der Gitarristerei....

Moderator: RB

Benutzeravatar
tomis
Beiträge: 2242
Registriert: So Nov 30, 2008 6:51 pm
Wohnort: Coppenbrügge

schubb cappo

Beitragvon tomis » Mi Okt 09, 2019 12:45 pm

Mal wieder eine bestätigung, daß shubb einfach toll ist:

habe mir für meine d-35s extra einen 12-saitigen besorgt,
aber der hals ist so fett, daß ab dem 5. bund arg gequetscht wird :roll:
heute kam mir die idee:
einfach beherzt etwas aufbiegen und alles ist gut

frei nach dem motto:
warum denn in die ferne schweifen,
wenn man den wald vor lauter bäumen nicht sieht

mag sein, daß andere fabrikate das noch abdecken würden,
aber die möchte ich nicht auf einer session liegen lassen oder vertauschen
mit Blues und Gruß
Thomas
Benutzeravatar
Gitarrenmacher
Beiträge: 2154
Registriert: Fr Sep 21, 2007 4:27 pm
Wohnort: 21379 Rullstorf
Kontaktdaten:

Re: schubb cappo

Beitragvon Gitarrenmacher » Mi Okt 09, 2019 1:15 pm

Jau, besonders die Alushupps sind für die vehemente Kaltverformung gut geeignet.
Himbergen 2018, in meinem Bauchladen hatte ich keinen für eine Konzertgitarre, der aber dringend gebraucht wurde. Umgehend wurde ein gewölbter 12String Westernkapo mittels flachem Buchenklotz und 100 Gramm Hammer begradigt. Funzt bis Heute.
Das soll nicht heißen, dass sich die Dinger im Normalbetrieb verbiegen. A weng Kraft braucht´s scho´.
Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.
-Benjamin Franklin- *1706 t 1790-
http://www.gitarrenmacher.de
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 4812
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: schubb cappo

Beitragvon Niels Cremer » Mi Okt 09, 2019 2:48 pm

Bin auch Shubb fan-boy, mir kommt nix anderes ins Haus und an die Gitarren! Am liebsten hab ich die "plain brass" Varianten, das Messing nimmt so schön Patina an ... 8)

LG,
Niels
Benutzeravatar
tomis
Beiträge: 2242
Registriert: So Nov 30, 2008 6:51 pm
Wohnort: Coppenbrügge

Re: schubb cappo

Beitragvon tomis » Mi Okt 09, 2019 5:27 pm

Also doch auch ein bißchen snob ?
mit Blues und Gruß

Thomas
Benutzeravatar
tomis
Beiträge: 2242
Registriert: So Nov 30, 2008 6:51 pm
Wohnort: Coppenbrügge

Re: schubb cappo

Beitragvon tomis » Mi Okt 09, 2019 9:18 pm

:lol:
mit Blues und Gruß

Thomas
Benutzeravatar
hoggabogges
Beiträge: 1527
Registriert: Fr Mär 04, 2005 2:57 pm
Wohnort: Kornwestheim

Re: schubb cappo

Beitragvon hoggabogges » Do Okt 10, 2019 5:22 am

Desshalb kauf ich schon immer die 12er-Capos... mein Paige geht bis zum 7., mehr brauchts eh nicht bei einer 12Bund :wink:
Martin D28S '76
Stoll Ambition Fingerstyle Cut
Strohmer Konzert '74
K.Yairi Doppelhals
Blazer 12string
Benutzeravatar
Rainman
Beiträge: 629
Registriert: Di Sep 21, 2010 12:05 pm
Wohnort: Steinhagen wo der Steinhäger wech kommt

Re: schubb cappo

Beitragvon Rainman » Fr Okt 11, 2019 4:58 pm

Das Beste an Schubb capos ist das man die ruhig mal liegen lassen kann.
Auf der nächsten Session liegen wieder genug rum.
Locker bleiben
Andreas

Martin HD28
Eastman E10SS
Eastman EBJ-WL1
Sigma 00M-15S
Benutzeravatar
Holger Hendel
Beiträge: 9905
Registriert: Do Feb 17, 2005 7:18 am
Wohnort: Soltau, Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: schubb cappo

Beitragvon Holger Hendel » Di Nov 12, 2019 9:26 pm

Hat sich eigentlich schon mal jemand so einen aus dem 3d-Drucker gezogen? Die Zeit ist doch langsam reif für sowas.
http://www.holgerhendel.com
Heavy Silence - Wir shuffeln das! | Akustik-Rock-Cover
Benutzeravatar
tomis
Beiträge: 2242
Registriert: So Nov 30, 2008 6:51 pm
Wohnort: Coppenbrügge

Re: schubb cappo

Beitragvon tomis » Di Nov 12, 2019 10:21 pm

warum wieso weshalb ?

du solltest lieber 2 stimme angler's bag üben
der geht ohne cappo
mit Blues und Gruß

Thomas
Benutzeravatar
Holger Hendel
Beiträge: 9905
Registriert: Do Feb 17, 2005 7:18 am
Wohnort: Soltau, Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: schubb cappo

Beitragvon Holger Hendel » Di Nov 12, 2019 10:25 pm

Schuldig im Sinne der Anklage. :? Ich gelobe zu üben.

Aber überlege mal: Anstatt an all das Gerödel für´ne session zu denken druckt man sich den Grundbestand einfach vor Ort aus: Capo, Pleks, Saiten, Bierkrug, in meinem Fall auch die Gitarre...man wäre immer mit leichtem Gepäck unterwegs...
http://www.holgerhendel.com
Heavy Silence - Wir shuffeln das! | Akustik-Rock-Cover

Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste