Welche CD schenkt ihr Euch zu Weihnachten?

Wer etwas empfehlen oder auf etwas hinweisen will (keine gewerbliche Eigenwerbung)

Moderator: RB

Benutzeravatar
string
Beiträge: 3752
Registriert: Di Okt 30, 2007 9:26 am
Wohnort: Regensburg

Welche CD schenkt ihr Euch zu Weihnachten?

Beitrag von string »

Ich bin zurzeit mal wieder auf der Suche mir eine oder zwei, oder ...
CD`s zu Weihnachten zu schenken.
Unter den Neuerscheinungen kann ich im Augenblick für mich nix packendes finden.

Aber von den alten Sachen bin ich auf James Taylor gestoßen:
The Warner Bros.Albums:1970-1976
Box-Set mit 6 CDs.
Altbekannte Songs aber auch viele Songs , die für mich neu und einfach klassisch-super sind.

Gebt mal ein paar Tipps, was für Euch im Augenblick kaufenswert erscheint.

Gruß
Klaus
________________________________
"Das Wesentliche im Umgang miteinander ist nicht der Gleichklang,
sondern der Zusammenklang".
Ernst Ferstl
Benutzeravatar
tired-joe
Beiträge: 2126
Registriert: Di Apr 13, 2010 10:41 pm
Wohnort: Ore Mountains, Saxony

Re: Welche CD schenkt ihr Euch zu Weihnachten?

Beitrag von tired-joe »

string hat geschrieben: Gebt mal ein paar Tipps, was für Euch im Augenblick kaufenswert erscheint.
Es gibt ja auch alte Neuerscheinungen, z.B.

Dylan's More Blood, More Tracks: The Bootleg Series Vol. 14
Ich finde, tangled up in blue kann man nicht oft genug hören :D

Und vielleicht
The Bootleg Series Vol. 15: Travelin' Thru, 1967–1969
Ist gerade erschienen, aber kenne ich noch nicht. Bin kein grosser Fan von Dylan goes country, aber ich lasse mich gern eines besseren belehren :wink:

Joe
---
I'm a simple man. In the morning I listen to the news. At night I listen to the blues
Benutzeravatar
docsteve
Beiträge: 622
Registriert: Mo Okt 01, 2012 2:39 pm

Re: Welche CD schenkt ihr Euch zu Weihnachten?

Beitrag von docsteve »

Wahrscheinlich Abbey Road (remastered) und Michael Camillo & Tomatito: Spain again.

Viele Grüße Stephan
tbrenner
Beiträge: 3299
Registriert: Mi Mai 02, 2007 12:26 pm
Wohnort: Mötzingen
Kontaktdaten:

Re: Welche CD schenkt ihr Euch zu Weihnachten?

Beitrag von tbrenner »

Die brandneue Veröffentlichung "SUN" von Eric Lugosch - habe ich schon geschenkt bekommen -
als Langzeit-Fan hätte ich sie mir aber auch ohne Weiteres gekauft.
Einige Neubearbeitungen früherer Veröffentlichungen ( 8 th of January, Strike) sind super gelungen und einige neue Songs (teils Duette Gitare -Piano) wie "Lydia" sind dabei. Meine Favoriten: "Valse Hot" (Sonny Rollins-Komposition, die er m.E wie früher schon St.Thomas genial auf die Gitarre überträgt), eine feine Version des Beatles -Klassikers "I will" und (--ich hätte es selbst wg. des fast schon totgenudelten Titels nie angenommen) eine superbe Slide-Gitarren-Version von "Amazing Grace".

Ich habe einen kleinen Vorrat der "Sun"- CD von Eric, der heute nach der International Guitar Night-Tournee nach Chicago zurückgeflogen ist, bei mir deponiert.
Wer eine möchte, soll mir bitte ein pn zukommen lassen ich würde die dann für 15,- + 1,50 Portokostenanteil zusenden.

Grüssle,

tbrenner
http://www.souled-out-band.com" onclick="window.open(this.href);return false;
https://www.facebook.com/tosinundthomas" onclick="window.open(this.href);return false;
http://fandalism.com/tburnette" onclick="window.open(this.href);return false;
Benutzeravatar
FrankF
Beiträge: 134
Registriert: Sa Mai 19, 2018 7:34 pm

Re: Welche CD schenkt ihr Euch zu Weihnachten?

Beitrag von FrankF »

"Strings That Nimble Leap" über Fylde Gitarren und ihre Spieler.
Benutzeravatar
Pappenheim
Beiträge: 9033
Registriert: Mi Feb 24, 2010 7:26 pm
Wohnort: Gaweinstal, Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Welche CD schenkt ihr Euch zu Weihnachten?

Beitrag von Pappenheim »

Gar keine. Lade alles nur noch runter, ganz offiziell und legal sogar. CD-Produktion, ts, ts, ts, denkt an die Greta.
Benutzeravatar
uwesemmelmann
Beiträge: 638
Registriert: So Sep 18, 2005 6:19 am
Wohnort: Bayreuth

Re: Welche CD schenkt ihr Euch zu Weihnachten?

Beitrag von uwesemmelmann »

FrankF hat geschrieben:"Strings That Nimble Leap" über Fylde Gitarren und ihre Spieler.
Die hüpft bei mir schon im CD-Spieler rum... Ziemlich extreme Mischung, wenn man mich fragt... V.a. englische Szene...
Fylde Orsino (Zeder/Mahag.)
Lowden O 35 (Zeder/Blackwood)
Benutzeravatar
string
Beiträge: 3752
Registriert: Di Okt 30, 2007 9:26 am
Wohnort: Regensburg

Re: Welche CD schenkt ihr Euch zu Weihnachten?

Beitrag von string »

Lade alles nur noch runter
Macht ja nix :mrgreen:
________________________________
"Das Wesentliche im Umgang miteinander ist nicht der Gleichklang,
sondern der Zusammenklang".
Ernst Ferstl
Benutzeravatar
Holger Hendel
Beiträge: 10231
Registriert: Do Feb 17, 2005 7:18 am
Wohnort: Soltau, Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Welche CD schenkt ihr Euch zu Weihnachten?

Beitrag von Holger Hendel »

Schöner Knubbel, vielleicht finde ich hier etwas Inspiration. Richtig Lust hätte ich auf die alten Sachen von Pit Budde, an einem Tag an dem mal wirklich Zeit zum Musikhören bleibt. Mal sehen wie dafür das Streamingangebot aussieht. Den Akt des CD-Kaufs spare ich mir schon seit vielen Jahren, hat für mich was von Weihnachtsgeschenke in viel Geschenkpapier einwickeln - muss - zum Glück - nicht (mehr).
tbrenner
Beiträge: 3299
Registriert: Mi Mai 02, 2007 12:26 pm
Wohnort: Mötzingen
Kontaktdaten:

Re: Welche CD schenkt ihr Euch zu Weihnachten?

Beitrag von tbrenner »

@ pappe und Holger: ich bin da evtl. nicht so gut orientiert wie ihr ? Wenn ihr mir noch verratet, bei welchem streamingDienst gewährleistet ist, daß der schaffende Künstler mehr als nur ein paar kümmerliche Krümel für seine Arbeit erhält, wäre ich daran sehr interessiert. Spotify kanns ja nun schonmal nicht sein.
Grüssle,

tbrenner :wink:
http://www.souled-out-band.com" onclick="window.open(this.href);return false;
https://www.facebook.com/tosinundthomas" onclick="window.open(this.href);return false;
http://fandalism.com/tburnette" onclick="window.open(this.href);return false;
Benutzeravatar
Pappenheim
Beiträge: 9033
Registriert: Mi Feb 24, 2010 7:26 pm
Wohnort: Gaweinstal, Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Welche CD schenkt ihr Euch zu Weihnachten?

Beitrag von Pappenheim »

Ich mach das alles über Amazon. Ja weiß schon, Shicegroßkonzern, aber die Qualität passt und das Procedere ist mehr als einfach. Und die Greta hat mich lieb, weil ich kein Plastik in die Welt setze.... :P
Benutzeravatar
Wolf
Beiträge: 1690
Registriert: Mi Feb 09, 2005 1:59 pm
Wohnort: Zentrum des wilden Südens
Kontaktdaten:

Re: Welche CD schenkt ihr Euch zu Weihnachten?

Beitrag von Wolf »

Pappenheim hat geschrieben:.... Und die Greta hat mich lieb, weil ich kein Plastik in die Welt setze.... :P
Nöö - die Recourcen wurden/werden eh verbraucht. Sie stecken jetzt nur in Serverfabriken, die ohne diesen ganzen Download-/Speicherwahn niemand brauchen würde :?
Ich nehme mich da leider nicht aus, denn auch wir betreiben eine inzwischen recht umfangreiche HP und einen YT-Kanal mit Konzertaufnahmen die kein Mensch braucht :aua:

P.S. ich war gestern bei Ralf Illenberger (sensationelles Konzert) und habe eine CD gekauft (damit mein Geschreibsel auch zum Thema passt). Die konnte er dann signieren - geht bei Download nicht 8)

P.S.S. Ralf lebt wieder in Deutschland. Nächstes Jahr kommt eine neue CD :D
--- ab hier beginnt die Signatur ---

Grüße vom Wolf


Unser YT-Kanal
Benutzeravatar
Holger Hendel
Beiträge: 10231
Registriert: Do Feb 17, 2005 7:18 am
Wohnort: Soltau, Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Welche CD schenkt ihr Euch zu Weihnachten?

Beitrag von Holger Hendel »

@tbrenner: Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass diverse streaming-Dienste Künstler dazu zwingen ihren content auf ebendiesen Plattformen anzubieten... :? Wie viel Euro pro stream gelten denn aktuell als angemessen, wer legt das fest? Fragen über Fragen... ;)

Klaus Lage ist Schulpate einer Schule für die ich arbeite - er gab mir vor einigen Monaten ein Autogramm auf einen Schmierzettel der in der Schulmensa auf den Boden gefallen war. Ein supernachhaltiges Autogramm entstand auf diese Weise. 8)
Benutzeravatar
Rolli
Beiträge: 4585
Registriert: Do Sep 21, 2006 1:48 pm
Wohnort: Zwischen Alzey und Mainz
Kontaktdaten:

Re: Welche CD schenkt ihr Euch zu Weihnachten?

Beitrag von Rolli »

Holger Hendel hat geschrieben:@tbrenner: Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass diverse streaming-Dienste Künstler dazu zwingen ihren content auf ebendiesen Plattformen anzubieten... :? )
Doch tun sie. Ich hatte vor Jahren bei Reverbnation.com einen Distributionsvertrag zur Online-Vermarktung abgeschlossen. Zu der Zeit gab es noch gar keine legalen Streamingdienste bzw. diese spielten noch gar keine Rolle. Ich wollte eigentlich nur bei iTunes dabei sein, das hat auch geklappt und machte kommerziell auch Sinn. Im Kleingedruckten stand dann leider, dass Reverbnation sich vorbehält die Musik auch in andere Online Dienst liefern zu dürfen. Tja, irgendwann war mein Kram dann auch auf Spotify, Youtube, Napster etc pp

Bei den meisten Diensten dieser Art heißt es "alles oder nichts". Ich habe beschlossen, den Vertrag nächstmöglich zu kündigen.
Benutzeravatar
Holger Hendel
Beiträge: 10231
Registriert: Do Feb 17, 2005 7:18 am
Wohnort: Soltau, Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Welche CD schenkt ihr Euch zu Weihnachten?

Beitrag von Holger Hendel »

@Rolli: Das ist natürlich arg uncool. Ich kann mich erinnern, es ist schon einige Monate her, da hattest Du etwas bzgl. amazon und Deiner CD (?) geschrieben. Ging es da um Deine physische CD oder auch bereits um streams? Du wolltest jedenfalls, dass Dein content nicht mehr via amazon abrufbar ist und das schien / scheint gar nicht so einfach zu erwirken zu sein.

Ich kriege ja recht häufig den Blickwinkel auch junger, aufstrebender Bands mit - die sind heilfroh, dass sie über diesen Weg ihren stuff einem Publikum zugänglich machen können; das ist die andere Seite, das sind idR Überzeugungstäger, Anfang / Mitte 20...die Band ist ein teures Hobby, da ist es normal im Monat dreistellig aufs Bandkonto einzuzahlen. Proberaummiete, Videoproduktion, Tonstudio etc. Der Gedanke, mit Tonträgerverkauf Geld zu verdienen ist da enorm gering ausgeprägt. Da denkt man in Konzerten / Tickets...

Und bei den kommerziell bereits erfolgreichen Künstlern denke ich mir: Ok, macht euren Stoff doch einfach nicht auf spotify & co. zugänglich. Wer euch hören möchte wird schon den Weg auf eure Homepage / Onlineshop etc. finden. So macht es z.B. die Spieleschmiede meiner Lieblings-Simulation. Und siehe da, sie ist seit nunmehr 20 Jahren am Markt erfolgreich ohne ihre Spiele via bekannter Seiten wie steam & co. anzubieten.

Ohje, öhm - um diesen Knubbel nicht ganz zu hijacken..."Saitensprünge" von Pit Budde. Das wäre mein Musikwunsch zu Weihnachtne. Nachdem ich das Notenheftchen durchgeschaut habe weiß ich, dass ich diese Aufnahmen hören möchte. ;)
Antworten