Meine Einstellung zur Musik in 9 Schritten :)

Alles, was mit akustischer Gitarrenmusik zu tun hat und sonst nirgends hineinpaßt

Moderatoren: jpick, RB, Gitarrenspieler

Antworten
Benutzeravatar
Davanlo
Beiträge: 1284
Registriert: Do Jan 12, 2006 8:02 pm
Wohnort: Lüttich (BEL)
Kontaktdaten:

Meine Einstellung zur Musik in 9 Schritten :)

Beitrag von Davanlo »

Meine Einstellung zur Musik in 9 Schritten :)

1. Ich verbringe die meiste Zeit damit, nicht zusammenhängende Dinge aus dem gesamten Spektrum des Schreibens / Produzierens / Mischens in keiner bestimmten Reihenfolge zu lernen.

2. Kauf von Ausrüstung

3. Erkennen, dass ich zu alt und in keinem der oben genannten Bereiche besonders gut bin.

4. Kauf von Ausrüstung

5. So tun, als ob ich endlich erkannt hätte, dass ich mich die ganze Zeit geirrt habe, und jetzt einige wirklich aufregende neue Projekte vor mir habe.

6. Kauf von Ausrüstung

7. etwas veröffentlichen, das weder musikalisch noch technisch modernen Standards entspricht. Keine Aufmerksamkeit erregen und die Schuld auf Musikindustrie, Organisatoren und Publikum werfen.

8. Ausrüstung kaufen

9. Nummern 2 bis 8 bis zum Tod wiederholen.
Zuletzt geändert von Davanlo am Sa Mai 23, 2020 4:02 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
RB
Beiträge: 16548
Registriert: Di Feb 08, 2005 11:18 pm
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: Meine Einstellung zur Musik in 9 Schritten :)

Beitrag von RB »

Das kann man als Glosse interpretieren, oder auch bitter.
schinkenkarl
Beiträge: 968
Registriert: So Nov 12, 2006 9:38 am

Re: Meine Einstellung zur Musik in 9 Schritten :)

Beitrag von schinkenkarl »

In etwas abgewandelter Form ergeht es mir von Zeit zu Zeit ähnlich.
Bergauf, bergab.
Midlife crisis vielleicht auch.
Ich denke es gibt schlimmere Situaltionen.
Benutzeravatar
Rolli
Beiträge: 4571
Registriert: Do Sep 21, 2006 1:48 pm
Wohnort: Zwischen Alzey und Mainz
Kontaktdaten:

Re: Meine Einstellung zur Musik in 9 Schritten :)

Beitrag von Rolli »

Ich bin in Gedanken bei Dir und kenn auch Momente der Frustration, aber komm mal besser aus dem Hamsterrad raus. Mein Tipp:
Kauf Dir mal ne neue Gitarre oder nen Amp :)
Benutzeravatar
Davanlo
Beiträge: 1284
Registriert: Do Jan 12, 2006 8:02 pm
Wohnort: Lüttich (BEL)
Kontaktdaten:

Re: Meine Einstellung zur Musik in 9 Schritten :)

Beitrag von Davanlo »

Rolli hat geschrieben:
Sa Mai 23, 2020 3:25 pm
Ich bin in Gedanken bei Dir und kenn auch Momente der Frustration, aber komm mal besser aus dem Hamsterrad raus. Mein Tipp:
Kauf Dir mal ne neue Gitarre oder nen Amp :)
Punkt 7 ist mir eigentlich egal also mach ich weiter solange es Spass macht :)
Benutzeravatar
landmesser
Beiträge: 1502
Registriert: Di Okt 04, 2011 10:13 am
Wohnort: 27232 Sulingen
Kontaktdaten:

Re: Meine Einstellung zur Musik in 9 Schritten :)

Beitrag von landmesser »

Moin Davanlo,

sehr gute Zusammenfassung meines Lebens!

Viele Grüße
landmesser
Der sich die rechte Socke nicht mehr mit der Zange anzieht
Benutzeravatar
Holger Hendel
Beiträge: 10163
Registriert: Do Feb 17, 2005 7:18 am
Wohnort: Soltau, Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Meine Einstellung zur Musik in 9 Schritten :)

Beitrag von Holger Hendel »

Ja, ist wohl bei vielen so. Bei mir ist eine klare Tendenz zu erkennen, ich kann mich am ehesten mit den Punkten 2, 4, 6 und 8 identifizieren.
Benutzeravatar
berndwe
Beiträge: 4801
Registriert: So Feb 20, 2005 3:38 pm
Wohnort: Dresden

Re: Meine Einstellung zur Musik in 9 Schritten :)

Beitrag von berndwe »

Gut strukturierte und schlüssige Zusammenfassung des Musikerdaseins am unteren Ende der musikalischen Nahrungskette ;-)

Anders ausgedrückt - die Mühe die man sich gibt und das was an Aufmerksamkeit zurückkommt stehen in keinem gesunden Verhältnis. Wenn man das umkehren will, muss man Alleinunterhalter werden und mit seinem Keyboard Midifiles abspielen. Eine Alternative dazu wäre ein Dasein als DJ.

Aber wer von uns will das? Man sollte das was man kann kultivieren und erst einmal selbst seine Freude daran haben. Das ist die Mindestanforderung. Dass andere es wahrnehmen und schätzen ist dann das nice-to-have.

(Neues Equipment kaufen geht immer - wo kämen wir sonst hin :wink:)
Benutzeravatar
Rumble
Beiträge: 2134
Registriert: Fr Jul 29, 2011 8:08 am
Wohnort: Wegberg

Re: Meine Einstellung zur Musik in 9 Schritten :)

Beitrag von Rumble »

@Davanlo:
Du kannst doch was! Klingt doch schön was Du so spielst. Also ruhig Blut! und kein Stress. ;-)

Das wichtigste ist für mich persönlich die Frage: Macht es mir Spaß?
Und diese Frage kann ich immer noch mit "ja" beantworten.
Eine Gitarre zu haben ist besser als eine Gitarre zu brauchen.
Benutzeravatar
mec
Beiträge: 47
Registriert: Sa Feb 18, 2017 10:18 pm
Wohnort: Metzingen

Re: Meine Einstellung zur Musik in 9 Schritten :)

Beitrag von mec »

Sehr sympathisch, das Thema. Hat aber mit Musik nur zufällig was zu tun, denn es trifft für mich als Heimwerker voll zu.
---
Viele Grüße
Martin
---
Martin J-41
Recording King RP1-626c
Eastman E1-OM
Benutzeravatar
Gitarrenspieler
Beiträge: 7619
Registriert: Mi Feb 25, 2009 7:46 am
Wohnort: North German Lowland
Kontaktdaten:

Re: Meine Einstellung zur Musik in 9 Schritten :)

Beitrag von Gitarrenspieler »

Ich beschränke Gitarrespielen/Singen z.Z auf 1 Std. am Tag. Ich fotografiere im Moment wieder sehr viel, laufe viel und genieße den faulen Ruhestand mit meiner Frau hier (Shutdown). Ein neues Mikro hab ich mir gekauft, dass wartet auf den Probeeinsatz. Da geht dann kurz die Sonne auf wenn der DHL-Wiesel kommt. Irgendwann dreht sich wieder alles, mehr Musik weniger Fotos. Das Leben ist 'ne Baustelle, geht immer irgendwie weiter.
Gruß Wolfgang Hemd aus der Hose macht noch keinen Varoufakis
https://www.taaken.net
Benutzeravatar
Noriker
Beiträge: 55
Registriert: Fr Apr 17, 2020 1:10 am
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Meine Einstellung zur Musik in 9 Schritten :)

Beitrag von Noriker »

Bei mir kommt nach der 2, 4, 6, 8 immer jeweils ein Punkt dazu ... verkaufen, verkaufen, verkaufen, verkaufen

Es ist ein ewiges Kommen und Gehen der Analogen (die Betong liegt bitte auf "logen") Hardware zum Musik machen und Musik aufnehmen.

ich fürchte, dass wird niemals enden :aua:
tbrenner
Beiträge: 3284
Registriert: Mi Mai 02, 2007 12:26 pm
Wohnort: Mötzingen
Kontaktdaten:

Re: Meine Einstellung zur Musik in 9 Schritten :)

Beitrag von tbrenner »

Irgendwie kennt doch fast jeder Musikamateur diesen "Come and Go Blues". Evtl. fällt einem das in Zeiten des seuchenbedingten Livemusik-Wegfalls nochmal besonders auf.
Das mit dem Equipment-Kaufen und Verkaufen hat ganz sicher auch psychologische Komponenten... Ersatzhandlungen o.ä. - allerdings kennt man das durchaus auch von einigen erfolgreichen Stars, die ganze Lagerräume voller Pretiosen zusammenkaufen.
Solange Du nicht eine Schar hungriger Kinder hast, die deswegen darben müssen - sieh es als Deinen persönlichen Beitrag zur Wirtschaftsförderung.
Und schöne Musik machst Du doch allemal - zumindest das was ich von Dir bislang gehört habe!

Grüssle,

tbrenner :wink:
http://www.souled-out-band.com" onclick="window.open(this.href);return false;
https://www.facebook.com/tosinundthomas" onclick="window.open(this.href);return false;
http://fandalism.com/tburnette" onclick="window.open(this.href);return false;
Benutzeravatar
Davanlo
Beiträge: 1284
Registriert: Do Jan 12, 2006 8:02 pm
Wohnort: Lüttich (BEL)
Kontaktdaten:

Re: Meine Einstellung zur Musik in 9 Schritten :)

Beitrag von Davanlo »

tbrenner hat geschrieben:
So Mai 24, 2020 11:18 pm
Ersatzhandlungen o.ä.
... und Prokrastination ... :p
Antworten