50 Jahre White Album

Wer etwas empfehlen oder auf etwas hinweisen will (keine gewerbliche Eigenwerbung)

Moderator: RB

Benutzeravatar
Gitarrenspieler
Beiträge: 7988
Registriert: Mi Feb 25, 2009 7:46 am
Wohnort: North German Lowland
Kontaktdaten:

50 Jahre White Album

Beitrag von Gitarrenspieler »

Hallo!
The BEATLES (White Album - Ltd. 7 Disc Super Deluxe Edition) Box-Set
Hat einer von euch diese Edition schon gehört? Ich bin ja immer ein wenig skeptisch unterwegs bei solchen Preisen und dem Wirbel der im Vorfeld gemacht wurde.
Wer kann denn was zu der „Neuerscheinung sagen“.
Danke!
Gruß Wolfgang Hemd aus der Hose macht noch keinen Varoufakis
https://www.taaken.net
Benutzeravatar
uwesemmelmann
Beiträge: 679
Registriert: So Sep 18, 2005 6:19 am
Wohnort: Bayreuth

Re: 50 Jahre White Album

Beitrag von uwesemmelmann »

Gitarrenspieler hat geschrieben:Hallo!
The BEATLES (White Album - Ltd. 7 Disc Super Deluxe Edition) Box-Set
Hat einer von euch diese Edition schon gehört? Ich bin ja immer ein wenig skeptisch unterwegs bei solchen Preisen und dem Wirbel der im Vorfeld gemacht wurde.
Wer kann denn was zu der „Neuerscheinung sagen“.
Danke!
Kenn' ich zwar noch nicht, nachdem ich aber die LPs verschenkt habe und deshalb selbiges auf CD geschenkt bekam, musste ich gerade an "Men in Black" denen, als der eine Agent von einer neuen außeririschenTonträgertechnologie erfährt, "die alles revolutionieren wird" und dazu nur sinngemäß meint: "S......, jetzt muss ich mir das Weiße Album zum dritten Mal kaufen..." :rotfl:
Fylde Orsino (Zeder/Mahag.)
Lowden O 35 (Zeder/Blackwood)
Benutzeravatar
RolfD
Beiträge: 609
Registriert: Fr Dez 31, 2010 1:42 pm
Wohnort: Wetter/Hessen
Kontaktdaten:

Re: 50 Jahre White Album

Beitrag von RolfD »

.... wo ist doch gleich noch der Weihnachtsbaum ..... ahhh... da steht er ja schon.... da war doch was.... ???
Benutzeravatar
Gitarrenspieler
Beiträge: 7988
Registriert: Mi Feb 25, 2009 7:46 am
Wohnort: North German Lowland
Kontaktdaten:

Re: 50 Jahre White Album

Beitrag von Gitarrenspieler »

Als LP hab ich mir das 1969/1970 gekauft, CD vor gefühlt 20 oder 25 Jahren.
Also gehört hat die neue Ausgabe noch keiner von euch... ?
Die „Esher Demos“ würden mich interessieren, die kenne ich nicht. Gibt es die sonst irgendwo?
Gruß Wolfgang Hemd aus der Hose macht noch keinen Varoufakis
https://www.taaken.net
Benutzeravatar
Angorapython
Beiträge: 2323
Registriert: Mo Jan 16, 2012 8:53 am
Wohnort: Dornbirn(Europa/Österreich)

Re: 50 Jahre White Album

Beitrag von Angorapython »

Gehört habe ich es nicht, aber eine Kritik gelesen, die nicht unbedingt meiner Meinung entsprechen muss.
Ever tried, ever failed? No matter. Try again, fail again. Fail better.--Samuel Beckett
Benutzeravatar
docsteve
Beiträge: 680
Registriert: Mo Okt 01, 2012 2:39 pm

Re: 50 Jahre White Album

Beitrag von docsteve »

Die Esher-Demos gibt es auf Youtube, falls der Bootleg-Händler deines Vertrauens geschlossen hat. Ich finde sie eine nette Dreingabe, die man sich - genau wie die Basic tracks auf der Sgt. Pepper-Jubiläumsauflage - vermutlich genau einmal anhören wird. Die andern 3 CDs brauche ich noch weniger, und das als bekennender Fan.

Ich denke ernsthaft über die 3 CD-Ausgabe nach, bei den 7 CDs erschließt sich mir der Mehrwert nicht.
Angorapython hat geschrieben:Gehört habe ich es nicht, aber eine Kritik gelesen, die nicht unbedingt meiner Meinung entsprechen muss.
Da musste sich aber jemand profilieren.

Viele Grüße, Stephan
Loki
Beiträge: 172
Registriert: Di Feb 28, 2017 4:35 pm
Wohnort: A/H

Re: 50 Jahre White Album

Beitrag von Loki »

Stones

:bide:
drweidlich
Beiträge: 213
Registriert: So Okt 20, 2013 8:04 pm

Re: 50 Jahre White Album

Beitrag von drweidlich »

Als Jahrgang `50 mit den Beatles aufgewachsen und eingeschworener Fan auch diese Ausgabe gekauft.

Vorrab, CD 3 sind die Esher Tapes; ob etwas geschönt wurde, kann ich natürlich nicht sagen.

Ansonsten schöne, "hellere", "klarere" Abmischungen, kommt mir vor.
Mir gefällt es, ein Muß sind die Platten nicht unbedingt, falls man das "Original" hat.

Nur meine Meinung, keine Rezession.
Thomas
Zuletzt geändert von drweidlich am Mi Nov 14, 2018 6:59 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
bob's art
Beiträge: 714
Registriert: Mo Dez 01, 2014 1:04 pm
Wohnort: Neubiberg

Re: 50 Jahre White Album

Beitrag von bob's art »

Die Original-Ausgaben des "White Album" auf Vinyl und CD habe ich natürlich auch schon sehr lange.
Die Beatles-Anthology-Box habe ich seinerzeit auch gekauft, aber teilweise vielleicht nur 2-3 mal angehört.

Ich denke mir deshalb zur Zeit, ich setze jetzt dieses eine Mal aus und warte vielleich doch noch auf die nächste Ausgabe ...
die vermutlich spätestens zum 100 jährigen Jubiläum erscheinen wird. :?

Gruß
Robert
Es muss einen Weg hier raus geben ...
Hoefner
Beiträge: 16
Registriert: Sa Sep 02, 2017 8:38 pm

Re: 50 Jahre White Album

Beitrag von Hoefner »

docsteve hat geschrieben:Die Esher-Demos gibt es auf Youtube
Hi Stephan,

herzlichen Dank für diesen Tipp!

Bin mehr als angetan. :bide: Aber die Beatles sind ja auch die beste Band der Welt!

Liebe Grüße

Holger
Benutzeravatar
bookwood
Beiträge: 2896
Registriert: Mo Okt 18, 2010 4:49 pm

Re: 50 Jahre White Album

Beitrag von bookwood »

Ich gehöre auch zu den großen Fans, kann aber mit den ganzen Bootlegs und Demo-Varianten nicht viel anfangen. Unter meinen Original-Vinyls findet sich nur eine Bootleg-LP mit dem unmöglichen Shea-Stadium-Gekreische. Neben dem Anthology DVD-Set mit dem großen Buch habe ich das schöne 16 CD Limited Edition Box Set im Roll Top Wooden Case und die CD/Surround DVD "Love" mit den speziellen Remixes, die 2006 aus dem Soundtrack für den Cirque du Soleil entstanden sind. Das höre ich mir gerne an. Die neue White Album Edition ist dagegen nix für mich, erinnert mich aber daran, dass mein originales White Album leider seit 49 Jahren so aussieht:

Bild
Ich habe die Fotos damals ausgeschnitten, mit den beiliegenden großen Portraits zusammen an die Wand gepappt und später dann einfach entsorgt. :heul2: :banger:
Außerdem hat die Platte mit vielen anderen mal bei einem Wasserschaden nasse Füße bekommen.
Gruß
von
Ralf
Benutzeravatar
docsteve
Beiträge: 680
Registriert: Mo Okt 01, 2012 2:39 pm

Re: 50 Jahre White Album

Beitrag von docsteve »

Ich stelle jetzt mal eine ganz andere Frage: Das Weiße Album ist je berühmt-berüchtigt dafür, dass die Beatles aber auch jedes Stück, was gerade rumlag, darauf untergebracht haben. Das grenzt schon an Arroganz...

Wenn es nur eine LP wäre, welche Stücke müssten unbedingt enthalten sein, und welche sind verzichtbar?

Unbedingt enthalten:
Back in the USSR
Dear Prudence
Bungalow Bill
While my guitar...
Happiness is a warm gun
Blackbird
Julia
Yer Blues
Sexy Sadie
Helter Skelter

Verzichtbar:
Glass Onion
Wild Honey Pie
Martha my dear
Piggies
Rocky Raccoon
Why don't we do it...
I Will
Birthday
Mother Nature's son
Honey Pie
Revolution 9 (obwohl - so ein Stück auf einem Nr.1-Album ist schon geil)
Good Night

Zweifelhaft:
Obladi, oblada
I'm so tired
Everybody's Got Something To Hide
Long, Long, Long
Savoy Truffle
Cry Baby Cry
- und natürlich Revolution - muss es diese Version sein? Hier gefällt mir tatsächlich das Esher Demo besser als beide veröffentlichten Versionen.

Ring frei!

Viele Grüße Stephan
Benutzeravatar
bookwood
Beiträge: 2896
Registriert: Mo Okt 18, 2010 4:49 pm

Re: 50 Jahre White Album

Beitrag von bookwood »

Stephan, den Fehdehandschuh nehm ich nicht auf. :bl:
Gruß
von
Ralf
Benutzeravatar
Wolf
Beiträge: 1703
Registriert: Mi Feb 09, 2005 1:59 pm
Wohnort: Zentrum des wilden Südens
Kontaktdaten:

Re: 50 Jahre White Album

Beitrag von Wolf »

Moin,

gestern kam im SWR2 - Forum eine Diskussion zum Weissen Album.

Es diskutierten:
Prof. Dr. Udo Dahmen, künstlerischer Direktor und Geschäftsführer der Popakademie Mannheim
Gert Heidenreich, Schriftsteller und Journalist, München
Volker Rebell, Hörfunkmoderator und Autor, Frankfurt a. M.

Die Sendung ist steht zum herunterladen im Netz KLICK
War im Auto unterwegs und habe nicht alles mitbekommen. Werde ich mir aber heute abend nochmal in Ruhe anhören.
Aber eins ist jetzt schon klar - es müssen ALLE Stücke auf dem Album bleiben :wink:
--- ab hier beginnt die Signatur ---

Grüße vom Wolf


Unser YT-Kanal
Benutzeravatar
uwesemmelmann
Beiträge: 679
Registriert: So Sep 18, 2005 6:19 am
Wohnort: Bayreuth

Re: 50 Jahre White Album

Beitrag von uwesemmelmann »

Wolf hat geschrieben:...
Aber eins ist jetzt schon klar - es müssen ALLE Stücke auf dem Album bleiben :wink:
Obladi, oblada aber vielleicht doch nicht, das ist mir, genau wie Yellow Submarim oder Don't pass me by etc., irgendwie zu " bierzeltig", da musste man schon früher immer den Tonarmlift und später die Skip-Taste betätigen
...
Fylde Orsino (Zeder/Mahag.)
Lowden O 35 (Zeder/Blackwood)
Antworten