Fire Water Burn - Motherf******

Wie fang ichs an, wie bleib ich dran ....

Moderator: RB

Benutzeravatar
Pappenheim
Beiträge: 9166
Registriert: Mi Feb 24, 2010 7:26 pm
Wohnort: Gaweinstal, Niederösterreich
Kontaktdaten:

Fire Water Burn - Motherf******

Beitrag von Pappenheim »

N´Abend allerseits,

ich will mal ein wenig den Teufel am Schwanz ziehen und in meiner Band durchsetzen, dass wir Fire Water Burn von der Bloodhound-Gang covern. Ich will mal ein klein wenig eine härtere Gangart einlegen, sonst hängt mir der ewige Austropop bald beim Hals raus.

Da weiß ich aber jetzt schon was kommen wird: Wir können das Wort "Motherf*****" nicht bringen.

Jetzt brauch ich dafür ein Ersatzwort, das sich reimt und halbwegs passt. Ich komm aber auf keines. Kann mir wer helfen?

Ziemlich unorthodoxe Bitte, weiß ich, aber ihr kennt ja euren Pappenheimer! :wink:
Benutzeravatar
Manati
Beiträge: 3961
Registriert: Sa Apr 19, 2008 5:04 pm
Wohnort: Schläfrig-Holstein

Beitrag von Manati »

How about "bloodsucker"?
"Real stupidity beats artificial intelligence every time."
Terry Pratchett, 1948 - 2015
Benutzeravatar
Pappenheim
Beiträge: 9166
Registriert: Mi Feb 24, 2010 7:26 pm
Wohnort: Gaweinstal, Niederösterreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Pappenheim »

Ist das nicht eine Silbe zu wenig? Außerdem hab ich nichts gegen Vampire... 8)
Benutzeravatar
Manati
Beiträge: 3961
Registriert: Sa Apr 19, 2008 5:04 pm
Wohnort: Schläfrig-Holstein

Beitrag von Manati »

Ist dir das rhythmisch etwa zu kompliziert, bloß weil's eine Silbe weniger ist?

Dann nimm halt "stinkfootlocker" ... reimt sich zwar nur so ungefähr, aber dann soll wenigstens kein Mensch brennen.
"Real stupidity beats artificial intelligence every time."
Terry Pratchett, 1948 - 2015
Benutzeravatar
OldBlues
Beiträge: 1470
Registriert: Do Mär 17, 2011 5:45 pm
Wohnort: 88250 - Near Lake Constance

Beitrag von OldBlues »

...mach halt 'nen blutigen Sauger draus, ergibt sich dann "bloodily sucker" 8)
„simple music is the hardest music to play, and blues is simple music“ ... Albert Collins

Akustik-Blues, Folk, Country & Bluegrass
Benutzeravatar
Manati
Beiträge: 3961
Registriert: Sa Apr 19, 2008 5:04 pm
Wohnort: Schläfrig-Holstein

Beitrag von Manati »

Grammatikalisch leider falsch.

"Bloody sucker" ginge aber.
"Real stupidity beats artificial intelligence every time."
Terry Pratchett, 1948 - 2015
Benutzeravatar
OldBlues
Beiträge: 1470
Registriert: Do Mär 17, 2011 5:45 pm
Wohnort: 88250 - Near Lake Constance

Beitrag von OldBlues »

...magst Recht haben. :oops:

Manch ein Text verträgt den Wandel vom Englisch zum Deutsch u. wieder retour nicht wirklich.
„simple music is the hardest music to play, and blues is simple music“ ... Albert Collins

Akustik-Blues, Folk, Country & Bluegrass
Benutzeravatar
laschek
Beiträge: 1431
Registriert: Sa Mai 22, 2010 3:21 am
Wohnort: Eisenach

Beitrag von laschek »

ich würd gar nichts ändern. es ist wie es ist! und es ist gut so
Rozawood RB-18
Avalon S200 Lorida
Takamine EF 408
..... und bald noch eine Neue ;-)
Benutzeravatar
Sperris
Beiträge: 2753
Registriert: Mi Feb 23, 2005 9:42 am
Wohnort: MS/WAF

Beitrag von Sperris »

Seit wann sind die Östereicher so prüde??

Gruß Ralf
Boucher Studio Goose Walnuss
Blueridge BR 371
Hagstrom Ultra Swede
Benutzeravatar
Rumble
Beiträge: 2336
Registriert: Fr Jul 29, 2011 8:08 am
Wohnort: Wegberg

Beitrag von Rumble »

Ähmm...wenn Du Sorge hast, dass euer Publikum an dem Song "Anstoß" nehmen könnte, dann würde ich ihn gar nicht erst spielen.

Aber wenn man dem Teufel am Schwanz ziehen will.....nun ja.
Dann auch richtig. ;-)

Davon abgesehen werden alle Fans dieses Songs wahrscheinlich mit Bierdosen auf euch werfen und das ganze Spektakel mit dem "originalen Text" begleiten.

Aber ansonsten...viel Erfolg und liebe Grüße.
Rumble ;-)
Eine Gitarre zu haben ist besser als eine Gitarre zu brauchen.
Benutzeravatar
bookwood
Beiträge: 2896
Registriert: Mo Okt 18, 2010 4:49 pm

Beitrag von bookwood »

Nimm doch den Fasermacker vom guten alten Willy Astor. 8)
Gruß
von
Ralf
Benutzeravatar
Pappenheim
Beiträge: 9166
Registriert: Mi Feb 24, 2010 7:26 pm
Wohnort: Gaweinstal, Niederösterreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Pappenheim »

Sperris hat geschrieben:Seit wann sind die Östereicher so prüde??
Bei uns am Land assoziiert man das Wort eher nicht mit "mieser Kerl" oder "böser Bube" sondern einer, ders tatsächlich mit seiner Mutter....

Weißt, was ich meine?

Ich habs mal probiert mit "Bloodsucker", das ginge auch, aber vielleicht kommt da noch was besseres von euch? :bide:
Benutzeravatar
berndwe
Beiträge: 5770
Registriert: So Feb 20, 2005 3:38 pm
Wohnort: Dresden

Beitrag von berndwe »

Hi Pappe, lass doch beim nächsten Sex mit Deiner Freundin den Höhepunkt weg. Das kommt aufs Gleiche raus.

Das wofür der Song geliebt wird wollt ihr weglassen? Wenn man Musik dieser Band spielt geht es nicht ohne solche Worte.

Wer dieses Lied hören will, wartet auf diese Textzeile. Wer es nicht hören will, dem braucht man es auch nicht vorzuspielen.

Außerdem ist dieses Wort im Herkunftsland der Band im täglichen Sprachgebrauch fast schon eine Höflichkeitsfloskel.
Benutzeravatar
Pappenheim
Beiträge: 9166
Registriert: Mi Feb 24, 2010 7:26 pm
Wohnort: Gaweinstal, Niederösterreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Pappenheim »

Hm..., das was der Bernd da so von sich gibt, da ist schon was dran....
Benutzeravatar
Holger Hendel
Beiträge: 10658
Registriert: Do Feb 17, 2005 7:18 am
Wohnort: Soltau, Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von Holger Hendel »

@Pappe: Jau, da ist was dran. Ich muss regelmäßig Texte für Schulbands u.ä. "entschärfen"...spät. auf den Konzerten ist das dann für die Katz. ;)
Antworten