"Allie, who the fuck is Allie!" ;-)

Alles, was mit akustischer Gitarrenmusik zu tun hat und sonst nirgends hineinpaßt

Moderatoren: jpick, RB, Gitarrenspieler

Benutzeravatar
guitar-hero
Beiträge: 2469
Registriert: Mi Feb 09, 2005 3:34 pm
Wohnort: Hattingen Town

"Allie, who the fuck is Allie!" ;-)

Beitrag von guitar-hero »

... Allie, who the fuck is Allie! ;-)

Wer von Euch kennt eigentlich Miss Allie.!?

So etwas erfrischendes habe ich schon lange nicht mehr erlebt:

https://www.youtube.com/watch?v=VKdsiEPIF-c

Diesem Mädel solltet Ihr weitere Aufmerksamkeit widmen.

Werner.
________________________________________________________________
"Eigentlich bin ich ganz anders, ich komme nur zu selten dazu."
Benutzeravatar
doc
Beiträge: 2107
Registriert: Fr Sep 09, 2011 9:28 pm

Re: "Allie, who the fuck is Allie!" ;-)

Beitrag von doc »

Und das in Hattingen, Bravo!
doc
erniecaster
Beiträge: 287
Registriert: Sa Feb 26, 2005 2:06 pm

Re: "Allie, who the fuck is Allie!" ;-)

Beitrag von erniecaster »

Hallo,

da schaue ich da mal aus dem Büro ohne Ton rein und sehe natürlich eine Taylor GS mini und will ebenso natürlich jetzt wieder eine haben.

Grrrrrrr!

e.
Benutzeravatar
berndwe
Beiträge: 6076
Registriert: So Feb 20, 2005 3:38 pm
Wohnort: Dresden

Re: "Allie, who the fuck is Allie!" ;-)

Beitrag von berndwe »

Ich kannte sie bisher nicht (wo Hattingen liegt wusste ich dagegen :wink: ).

Das Mädel macht das Klasse, ich hab mir das mit Vergnügen angehört und angeschaut. Danke für den Link.
Hoss
Beiträge: 30
Registriert: Mi Jul 25, 2018 6:14 pm
Wohnort: Tief im Westen

Re: "Allie, who the fuck is Allie!" ;-)

Beitrag von Hoss »

Ich widme ihr schon länger Aufmerksamkeit und das hat sie auch verdient.
Whisky ist gut gegen Schlangenbisse, deswegen sollte man immer Whisky und eine Schlange dabei haben.
erniecaster
Beiträge: 287
Registriert: Sa Feb 26, 2005 2:06 pm

Re: "Allie, who the fuck is Allie!" ;-)

Beitrag von erniecaster »

Hallo,

heute mal mit Ton gehört.

Was genau findet ihr da gut? Okay, sie kann Akkorde greifen und Zupfmuster zupfen. Sie kann sogar Texte reimen, die allerdings eher banal sind. Singen? Ja, sie trifft Töne und trägt sogar eine Basecap. Toll.

Und was ist so toll? Erstmal nur für´s Protokoll.

Gruß

erniecaster
Benutzeravatar
JazzDude
Beiträge: 2123
Registriert: Di Aug 28, 2012 7:54 pm
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: "Allie, who the fuck is Allie!" ;-)

Beitrag von JazzDude »

bin bei dir, Ernie
Music is the best. (FZ)
Benutzeravatar
Holger Hendel
Beiträge: 10848
Registriert: Do Feb 17, 2005 7:18 am
Wohnort: Soltau, Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: "Allie, who the fuck is Allie!" ;-)

Beitrag von Holger Hendel »

Ich habe MA schon seit einigen Jahren auf dem Radar, sie kommt aus Lüneburg und da bin ich ja auch ziemlich regelmäßig. Kommste nicht dran vorbei, Lokalpresse ist voll damit. Vor ca. fünf Jahren spielte sie auf einer Veranstaltung in (oder bei?) Munster auf der ich auch mit meiner Band Krach machen durfte. Als sie mit ihrem slot durch war schaute sie uns etwas bei der Arbeit zu und man schnackte hinterher ein wenig. MA ist wirklich nett und "cool drauf", wie man hier auf dem Land so sagt. Ihre Musik finde ich ehrlich ok. Das ist so, als wenn jemand schön für seine Sache (in diesem Fall wohl moderne Liedbegleitung) auf einem Instrument spielen kann, wer das handwerklich ernsthaft kritisieren muss hat wahrscheinlich nur wenig Freunde / Freude im Leben. Doch das Gesamtbild reißt mich so gar nicht vom Sessel, null. Meine Vermutung: Sie hat dieses Herz-Ding am Laufen, "die kleine Sängerin mit Herz" und so. Alles voll echt und ehrlich. Das zieht scheinbar immer. Meine Band macht das so ähnlich auch in Livesituationen ("wir sind fünf Kumpels vom Dorf", "Band zum Anfassen", "nette dudes...von nebenan hey, woher auch sonst" usw.) und es zündet, für mich erstaunlicher Weise. Wenn die Leute wüßten, dass ich den halben Tag im Keller sitze und Gitarre spiele und die andere Hälfte combat mission battle for normandy zocke... :lol: Ich kann gar nicht wirklich sagen was ich an dem Gesamtpaket MA nicht cool finde. Äußerlich wohl das Stirnband und das Barfußaufderbühneperformen. Runtergebrochen auf die Musik fehlt mir textinhaltliche Bedeutung die mich berührt. (Und da stehen sie wieder in Zweierreihen vor der) Pommesbude (und warten auf das, was ihnen gebührt) - sowas ist eher mein Ding. Oder alles von Hannes Wader, bis auf den Kodiakbär und ein, zwei andere Titel. Ich weiß es ja auch nicht, "holt mich nicht ab". Doch ich nehme MA ab, dass sie ihre Mucke fühlt und das kann nur gut sein.
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 717
Registriert: Mo Feb 28, 2005 5:01 pm
Kontaktdaten:

Re: "Allie, who the fuck is Allie!" ;-)

Beitrag von Andreas »

erniecaster hat geschrieben:
Sa Jul 17, 2021 7:50 pm
Hallo,

heute mal mit Ton gehört.

Was genau findet ihr da gut? Okay, sie kann Akkorde greifen und Zupfmuster zupfen. Sie kann sogar Texte reimen, die allerdings eher banal sind. Singen? Ja, sie trifft Töne und trägt sogar eine Basecap. Toll.

Und was ist so toll? Erstmal nur für´s Protokoll.

Gruß

erniecaster
Yep, ich bin auch bei Dir.

GA
A
Meine derzeitigen Faves:
D 28 Bj 72
OM 21 Bj 05
ES 330, Bj 67
Guild X-50 Bj 59
Dutchrelics Tele blackguard
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 6599
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: "Allie, who the fuck is Allie!" ;-)

Beitrag von Niels Cremer »

Angeblich soll sie ja "comedy" sein hab ich gelesen? Also ich hab nicht gelacht ¯\_(ツ)_/¯

Holger Hendel hat geschrieben:
Mo Jul 19, 2021 8:48 pm
combat mission battle for normandy
Das hast du ja schon öfter erwähnt - auf welcher Seite stehst du denn da? Und ist dieSchlacht nicht langsam mal entschieden? :wink:

LG,
Niels
Benutzeravatar
Holger Hendel
Beiträge: 10848
Registriert: Do Feb 17, 2005 7:18 am
Wohnort: Soltau, Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: "Allie, who the fuck is Allie!" ;-)

Beitrag von Holger Hendel »

Angeblich soll sie ja "comedy" sein hab ich gelesen? Also ich hab nicht gelacht ¯\_(ツ)_/¯
"Comedy", das war mir neu. Das sagt Willy Astor auch über sich. Darauf würde ich erst mal nix geben, vielleicht soll dieser Extra-Hinweis auch nur ausdrücken, dass die Texte / "message" im Vordergrund stehen?! Ich hätte MA ja unter "Liedermacherin" einsortiert wenn ich eine entsprechend sortierte Plattensammlung hätte.
Und was ist so toll? Erstmal nur für´s Protokoll.
Grundsätzlich ist es ja auch toll wenn da jemand ist der eigene Dinge erschafft und diese aufführt. Das finde ich immer spannender als wenn jemand eine technisch irre Instrumentalversion von irgendwas perfekt runterspielt. MA wird wohl einen best. Nerv bei ihrer Zielgruppe freilegen, so denke ich. Verstehen würde ich es auch gerne.

OT
Das hast du ja schon öfter erwähnt - auf welcher Seite stehst du denn da? Und ist dieSchlacht nicht langsam mal entschieden? :wink:
Einen Videospieltitel wie cm zu meistern ist halt´ne Lebensaufgabe und für mich neben dem Gitarrisieren wohl die stärkste Konstante. ;) Habe keine Fraktionspräferenz sondern entscheide idR nach takt. / strat. Aufforderungscharakter des jeweiligen briefings. Anspruchsvolle Aufgaben finden sich fast überall...
Benutzeravatar
guitar-hero
Beiträge: 2469
Registriert: Mi Feb 09, 2005 3:34 pm
Wohnort: Hattingen Town

Re: "Allie, who the fuck is Allie!" ;-)

Beitrag von guitar-hero »

Holger Hendel hat geschrieben:
Mo Jul 19, 2021 8:48 pm
... Doch ich nehme MA ab, dass sie ihre Mucke fühlt und das kann nur gut sein.
Das war ein treffender Satz, Holger. :)
____

"Was genau findet ihr da gut? Okay, sie kann Akkorde greifen und Zupfmuster zupfen. Sie kann sogar Texte reimen, die allerdings eher banal sind. Singen? Ja, sie trifft Töne und trägt sogar eine Basecap. Toll."

@erniecaster: Was muss ein* Performer*In denn sonst noch können?

Ich nehme mal die Antwort vorweg:

Das Publikum begeistern, auf sich fokussieren, Freude und Vergnügen bereiten.
Und genau das versteht das Mädel!

Und handwerklich hat sie schon einiges drauf.

____

Ich begann diesen Faden mit: " ... so etwas ERFRISCHENDES habe ich schon lange nicht mehr erlebt."

Genau SO ISSET.
________________________________________________________________
"Eigentlich bin ich ganz anders, ich komme nur zu selten dazu."
Benutzeravatar
RB
Beiträge: 17886
Registriert: Di Feb 08, 2005 11:18 pm
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: "Allie, who the fuck is Allie!" ;-)

Beitrag von RB »

Die Sängerin ist symphatisch und hat den Mumm, vor größerem Publikum aufzutreten. Holger hat einige Dinge genannt, die ich ähnlich einschätze. Ich gehe noch einen Schritt weiter und meine, daß die Texte einen Schutzwall ziehen. Sind wir denn nicht alle gegen den Blonden ? Sind wir nicht alle für ein bisschen Frieden und sauberes Wasser für unsere Ki-hi-hinder ? Das Gesamtpaket aus sympatischer Person und Texten, die alle billig und gerecht Denkenden bejahen müssen, hat etwas Entwaffnendes. Aber mehr auch nicht.
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 6599
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: "Allie, who the fuck is Allie!" ;-)

Beitrag von Niels Cremer »

Ich gebe ja zu, ich bin entwaffnet, nur nicht enthusiumiert.

Wenn ich so aussähe und so ein blend-a-dent Lachen hätte wäre ich mittlerweile wahrscheinlich Weltstar, so gut wie meine Musik ist! :lol:

LG,
Niels
Benutzeravatar
berndwe
Beiträge: 6076
Registriert: So Feb 20, 2005 3:38 pm
Wohnort: Dresden

Re: "Allie, who the fuck is Allie!" ;-)

Beitrag von berndwe »

RB hat geschrieben:
Di Jul 20, 2021 10:09 am
Das Gesamtpaket aus sympatischer Person und Texten, die alle billig und gerecht Denkenden bejahen müssen, hat etwas Entwaffnendes. Aber mehr auch nicht.
Als ich das verlinkte Video gesehen habe ging mein innerlicher Daumen spontan nach oben. Mit Deiner Einordnung, Reinhard, wird mir klar warum.

(Ich muss auch gestehen dass ich mich beim Anschauen des Videos gegen den in mir aufkommenden positiven Eindruck nicht gewehrt habe).
Antworten