Aufnahme Set-Ups - Technisch & Räumlich ...

Multitracker, Software-Studios, Mikrophone Noten und Tab-Software

Moderator: RB

Benutzeravatar
berndwe
Beiträge: 5770
Registriert: So Feb 20, 2005 3:38 pm
Wohnort: Dresden

Re: Aufnahme Set-Ups - Technisch & Räumlich ...

Beitrag von berndwe »

RB hat geschrieben:Solch einen Faden gab es vor drei, vier Jahren schon einmal. Mein Bild von damals stimmt heute noch:

Bild
Sieht zweckmäßig aus. Allerdings fehlen sowohl Sauna als auch ein See.
Benutzeravatar
fingerstricker
Beiträge: 1136
Registriert: Fr Sep 11, 2015 6:14 pm
Wohnort: BaWü

Re: Aufnahme Set-Ups - ... für mehr Wärme

Beitrag von fingerstricker »

Hallo beisammen,

egal mit welchen Mikros ich hantierte, oder welche PlugIns ich in meine DAW zog - irgendwie vermisste ich in meinem Aufnahme-SetUp in meinem Musikkeller immer etwas die Wärme.
Das ganze klang meist etwas kalt, manchmal fast schon etwas harsch - na, Ihr wisst schon ...
Ich wusste wirklich nicht mehr weiter, denn ich habe in dem Raum wirklich so ziemlich alles probiert was man mit Holz, Elektrik, Teppichboden und Akustik- Absorbern so alles anstellen kann - leider ohne Erfolg.
Nu hatte ich die Faxen dicke und gestern einen Fachmann hier, der sich das mal etwas mal näher angesehen hat.

Jungs was soll ich sagen, die Lösung war eigentlich ganz einfach - plötzlich fühle ich mich wohl und alles klingt viiiiiiel wärmer.
Selbst die Hälse meiner Gitarren fühlen sich irgendwie wärmer an ...
Er hat da einfach nur so ein Voodoo Blechteil an die Wand geschraubt und da zwei lange Kupferrohre dran angeschlossen (die übrigens nicht an der Box angeschlossen sind, auch wenn es so aussieht)
Ich bin einfach nur happy, - hier ein Bildchen ..

Gruß
fingerstricker
Benutzeravatar
Gitarrenspieler
Beiträge: 7988
Registriert: Mi Feb 25, 2009 7:46 am
Wohnort: North German Lowland
Kontaktdaten:

Re: Aufnahme Set-Ups - Technisch & Räumlich ...

Beitrag von Gitarrenspieler »

Alle Wetter :shock: , hat die „Drehsteife“ eine statische Funktion oder ist die nur zu Aufhängen der Kabel?
Gruß Wolfgang Hemd aus der Hose macht noch keinen Varoufakis
https://www.taaken.net
Benutzeravatar
fingerstricker
Beiträge: 1136
Registriert: Fr Sep 11, 2015 6:14 pm
Wohnort: BaWü

Re: Aufnahme Set-Ups - Technisch & Räumlich ...

Beitrag von fingerstricker »

Gitarrenspieler hat geschrieben:Alle Wetter :shock: , hat die „Drehsteife“ eine statische Funktion oder ist die nur zu Aufhängen der Kabel?
ha ha , "Drehsteife" das hab ich ja noch nie gehört. In unserer Gegend nennt sich das "Bausprieß" ...
Meine Frau meinte zwar nach Anschaffung er Xten Gitarre/Amp, dass die Deckenlast im Wohnzimmer erreicht sei, da ich mein Zeug aber nun im Keller horte, hat der Sprieß nun keine statische sondern nur noch eine tragende Rolle ;-)
Das Teil wurde ursprünglich als "Designer-Garderobe" mit Edelstahlquerelementen versehen - ich liebe dieses Ding, das ist unglaublich praktisch ...
Bild
Benutzeravatar
berndwe
Beiträge: 5770
Registriert: So Feb 20, 2005 3:38 pm
Wohnort: Dresden

Re: Aufnahme Set-Ups - ... für mehr Wärme

Beitrag von berndwe »

fingerstricker hat geschrieben:Jungs was soll ich sagen, die Lösung war eigentlich ganz einfach - plötzlich fühle ich mich wohl und alles klingt viiiiiiel wärmer.
Selbst die Hälse meiner Gitarren fühlen sich irgendwie wärmer an ...
Er hat da einfach nur so ein Voodoo Blechteil an die Wand geschraubt und da zwei lange Kupferrohre dran angeschlossen
Welche Beschwörungsformeln hat er dabei gesprochen? Versuch Dich zu erinnern...

Aus der im Bild sichtbaren Hardware erschließt sich mir der Sachverhalt noch nicht.
Benutzeravatar
fingerstricker
Beiträge: 1136
Registriert: Fr Sep 11, 2015 6:14 pm
Wohnort: BaWü

Re: Aufnahme Set-Ups - Technisch & Räumlich ...

Beitrag von fingerstricker »

Hi,
Welche Beschwörungsformeln hat er dabei gesprochen? Versuch Dich zu erinnern...
boah, das ist schwer... das ging alles so schnell, und bei dem Krach der HILTI habe ich auch nicht alles verstanden.
Irgendwas hat er von Schellen und Muffen gemurmelt ...
:mrgreen: :mrgreen: :whistler: :whistler:

Gruß
fingerstricker
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 6327
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Aufnahme Set-Ups - Technisch & Räumlich ...

Beitrag von Niels Cremer »

Glückwunsch zur neu gefundenen Wärme, hoffentlich besser als ein englischer Kamin ... ;-)

"Es gibt recht viele, die noch immer
vom englischen Kamine schwärmen.
Er kann so leidlich zwar das Zimmer
doch ich mich nicht für ihn erwärmen.

Wenn ich vor solchem Möbel sitze
ich muß das wirklich mal erwähnen
so hab ich vorne große Hitze
und klappre hinten mit den Zähnen."

Heinz Erhard ... :-)

LG,
Niels
Benutzeravatar
fingerstricker
Beiträge: 1136
Registriert: Fr Sep 11, 2015 6:14 pm
Wohnort: BaWü

Re: Aufnahme Set-Ups - Technisch & Räumlich ...

Beitrag von fingerstricker »

Niels Cremer hat geschrieben:Glückwunsch zur neu gefundenen Wärme, hoffentlich besser als ein englischer Kamin ... ;-)
Dank Dir... :guitar1:
Benutzeravatar
scifi
Beiträge: 3359
Registriert: Do Jun 17, 2010 10:28 am

Re: Aufnahme Set-Ups - Technisch & Räumlich ...

Beitrag von scifi »

fingerstricker hat geschrieben:
Gitarrenspieler hat geschrieben:Alle Wetter :shock: , hat die „Drehsteife“ eine statische Funktion oder ist die nur zu Aufhängen der Kabel?
ha ha , "Drehsteife" das hab ich ja noch nie gehört. In unserer Gegend nennt sich das "Bausprieß" ...
Meine Frau meinte zwar nach Anschaffung er Xten Gitarre/Amp, dass die Deckenlast im Wohnzimmer erreicht sei, da ich mein Zeug aber nun im Keller horte, hat der Sprieß nun keine statische sondern nur noch eine tragende Rolle ;-)
Das Teil wurde ursprünglich als "Designer-Garderobe" mit Edelstahlquerelementen versehen - ich liebe dieses Ding, das ist unglaublich praktisch ...
Du willst nur nicht zugeben, das du heimlich Gitarrenspiel mit Poledance kombinierst und den Sommertrend 2017 vorbereitest :-)
Benutzeravatar
fingerstricker
Beiträge: 1136
Registriert: Fr Sep 11, 2015 6:14 pm
Wohnort: BaWü

Re: Aufnahme Set-Ups - Technisch & Räumlich ...

Beitrag von fingerstricker »

scifi hat geschrieben: Du willst nur nicht zugeben, das du heimlich Gitarrenspiel mit Poledance kombinierst und den Sommertrend 2017 vorbereitest :-)
:rotfl: :rotfl: der war gut ...
und etwas Wärme ist da sicherlich auch von Vorteil, denn wer mag schon Poledance in Wollsocken sehen ;-)
Aber nein, - und ohne Witz: Mein Gitarrenspiel hat bisher noch niemanden zu erotischen Tänzen animiert, - ich ernte da meist verstörte oder mitleidsvolle Blicke...

Gruß
fingerstricker

P.S. Aber der Begriff "Drehsteife" erschließt sich mir nun so langsam.
Benutzeravatar
Niels Cremer
Beiträge: 6327
Registriert: Mo Sep 26, 2011 8:32 pm
Wohnort: Greater Munich
Kontaktdaten:

Re: Aufnahme Set-Ups - Technisch & Räumlich ...

Beitrag von Niels Cremer »

fingerstricker hat geschrieben:P.S. Aber der Begriff "Drehsteife" erschließt sich mir nun so langsam.
Heidenei, und ich dachte das wär hier ein ehrenwertes Forum ... :roll: :shock: :D
Benutzeravatar
Herr Ottering
Beiträge: 399
Registriert: Mi Okt 09, 2013 10:19 pm
Wohnort: bei Bad Segeberg

Re: Aufnahme Set-Ups - Technisch & Räumlich ...

Beitrag von Herr Ottering »

Der Drehsteifen wid auch als Stützsteifen, Deckenstütze, Balkenstütze oder Baustütze bezeichnet und ist eine Stahlstütze die während der Bauphase zur Abfangung genutzt wird.
Mit Hilfe von Drehsteifen werden z.B. Schalungen für Decken aufgestellt und ausgerichtet. Im Tiefbau können Schachtwände und die ensprechende Verschalung mit Ihnen gesichert und ausgerichet werden. Bei Um- und Ausbaumaßnahmen können Bestandsdecken abgefangen werden um z.B. eine Unterzug einzuziehen.


:whistler: in der Hoffnung in dieser dunklen Stunde zur nötigen Erleuchtung beigetragen zu haben, verbleibe ich mit rostigen Drähten in der Tasche
mit freundlichen Grüssen
:aua: :rotfl: :rotfl:
"Es gibt Tage da bin ich ein Montag"
Benutzeravatar
thust
Beiträge: 2359
Registriert: Mi Feb 16, 2005 9:36 am
Wohnort: Rieder/Harz
Kontaktdaten:

Re: Aufnahme Set-Ups - Technisch & Räumlich ...

Beitrag von thust »

Meine Monitorerhöhung habe ich wieder abgebaut. Ist ergonomisch ungünstig, man bekommt einen steifen Nacken, ähnlich der ersten Reihe im Kino.
desk2.jpg
desk2.jpg (47.52 KiB) 386 mal betrachtet
Ich habe dann gleich noch den Tisch gedreht, damit ich symmetrisch im Zimmer sitze. Und meine JBL305 Abhören, habe ich gegen 2 Yamaha MS80 getauscht. Was ein hörbare Verbesserung war. Der Hund hat auch gleich einen Platz gefunden.
studio1kl.jpg
studio1kl.jpg (57.39 KiB) 386 mal betrachtet
Benutzeravatar
fingerstricker
Beiträge: 1136
Registriert: Fr Sep 11, 2015 6:14 pm
Wohnort: BaWü

Re: Aufnahme Set-Ups - Technisch & Räumlich ...

Beitrag von fingerstricker »

Herzlichen Glückwunsch !! Gute Aktion und Ergonomie am "Arbeitsplatz" darf man unterschätzen (Ich habe das in der aktuellen Home-Office Phase leider erst sehr spät kapiert..)
Viel Spaß beim Musikmachen
fingerstricker
Benutzeravatar
thust
Beiträge: 2359
Registriert: Mi Feb 16, 2005 9:36 am
Wohnort: Rieder/Harz
Kontaktdaten:

Re: Aufnahme Set-Ups - Technisch & Räumlich ...

Beitrag von thust »

Jetzt brauche ich noch einen vernünftigen Stuhl. Momentan sitze ich auf eine Mikey Mouse Kinder Bürostuhl. :?

Übrigens habe ich mich mehrere Jahre geärgert, das mein bequit PC Netzteil so laut ist. Vorgestern habe ich den Gehäuselüfter abgeklemmt, seit dem ist Ruhe. :banger:
Antworten