Suche - Empfehlung

Alles über die Nylon- und Darmbesaiteten

Moderator: RB

fretworker
Beiträge: 425
Registriert: Sa Jul 14, 2007 1:04 pm

Re: Suche - Empfehlung

Beitrag von fretworker »

Aber nur vielleicht. Der Klang ist eher "deutsch" als spanisch, in Ahorn sowieso. Der hier aufgerufene Preis ist deutlich zu hoch, auch wenn dieses Modell mit dem Monsterkorpus recht selten ist.

Palisanderinstrumente von Klein sind sehr selten.
Gruß, fretworker
Jorma55
Beiträge: 1103
Registriert: Sa Mär 16, 2013 2:07 pm

Re: Suche - Empfehlung

Beitrag von Jorma55 »

Jorma55 hat geschrieben:Ein Klassenkamerad von mir, Fritz Ober, baut hier in München Klassikgitarren und soll angeblich sehr gut sein. Ich habe allerdings keine Ahnung, was der gute Fritz, der mir aus Schulzeiten eher als Fußballer in Erinnerung geblieben ist, für seine Gitarren verlangt. Vielleicht wissen die Klassikspezialisten (er baut leider keine Stahlsaitengitarren) Genaueres.

Michael
Ich habe mich jetzt einmal auf der Internetseite des hier bereits erwähnten Händlers (Siccas) umgesehen und der verlangt doch glatt für eine
gebrauchte "Fritz Ober" von 2011 sage und schreibe 12.900,- Euro. Mir hatte Fritz im Rahmen einer Unterhaltung beim bislang einzigen Klassentreffen 1994 nur beiläufig erzählt, dass er sein Geld als Gitarrenbauer in München verdient. Da er aber auch erwähnte, ausschließlich Klassikgitarren zu bauen und ich mich nur für Stahlsaitengitarren interessiere, haben wir das Thema nicht weiter vertieft. Er scheint aber zu den angesagteren Vertretern dieser Zunft zu zählen.

Michael
If my thought dreams could be seen,they'd probably put my head in a guillotine
fretworker
Beiträge: 425
Registriert: Sa Jul 14, 2007 1:04 pm

Re: Suche - Empfehlung

Beitrag von fretworker »

So dunkel dämmert es mir, dass Ober "La Leona" von Torres restauriert und später auch kopiert hat, wohl mir großem Erfolg.
Gruß, fretworker
Jorma55
Beiträge: 1103
Registriert: Sa Mär 16, 2013 2:07 pm

Re: Suche - Empfehlung

Beitrag von Jorma55 »

fretworker hat geschrieben:So dunkel dämmert es mir, dass Ober "La Leona" von Torres restauriert und später auch kopiert hat, wohl mir großem Erfolg.

Stimmt wohl, da gäbe es auch eine, von 2008."Preis auf Anfrage"

Michael
If my thought dreams could be seen,they'd probably put my head in a guillotine
Ende
Beiträge: 32
Registriert: Do Jan 12, 2017 12:24 pm

Re: Suche - Empfehlung

Beitrag von Ende »

Was ist mit "Stoll" ?
Gas geben...!!!
Benutzeravatar
dirk l
Beiträge: 86
Registriert: Sa Okt 08, 2011 4:58 am
Wohnort: Neckartenzlingen

Re: Suche - Empfehlung

Beitrag von dirk l »

Was ist mit "Stoll" ?
unbedingt in die sehr enge Auswahl nehmen.
Anfangen darf er aber erst, wenn mein Bass fertig ist :D
Bernd C. Hoffmann
Beiträge: 3422
Registriert: Di Mär 01, 2005 1:11 pm
Wohnort: Fulda

Re: Suche - Empfehlung

Beitrag von Bernd C. Hoffmann »

Stimmt, Stoll unbedingt. Ich war mit einem meiner Schüler bei ihm. Er hatte bei ihm "seine" Gitarre gefunden.

In meiner Community hast Du auch ein Thema aufgemacht. Dort stehen noch ein paar andere Namen.
Liebe Grüße
Bernd
:
Klassik & Flamenco
Tabulaturservice auf Anfrage
=> Klassikliste anfordern
rwe
Beiträge: 2001
Registriert: Mi Mai 30, 2007 6:04 pm

Re: Suche - Empfehlung

Beitrag von rwe »

Stoll baut tolle Gitarren, die würde ich aber nicht unbedingt mit dem Klangideal des TEs assoziieren. Aber da Klang recht vage zu beschreiben ist, einfach ausprobieren. Das lohnt bei Stoll immer, egal ob Nylon oder Stahl.
Es335
Beiträge: 598
Registriert: So Nov 18, 2012 10:54 am
Wohnort: Niederrhein

Re: Suche - Empfehlung

Beitrag von Es335 »

Jorma55 hat geschrieben:
Fr Feb 03, 2017 10:09 am
Jorma55 hat geschrieben:Ein Klassenkamerad von mir, Fritz Ober, baut hier in München Klassikgitarren und soll angeblich sehr gut sein. Ich habe allerdings keine Ahnung, was der gute Fritz, der mir aus Schulzeiten eher als Fußballer in Erinnerung geblieben ist, für seine Gitarren verlangt. Vielleicht wissen die Klassikspezialisten (er baut leider keine Stahlsaitengitarren) Genaueres.

Michael
Ich habe mich jetzt einmal auf der Internetseite des hier bereits erwähnten Händlers (Siccas) umgesehen und der verlangt doch glatt für eine
gebrauchte "Fritz Ober" von 2011 sage und schreibe 12.900,- Euro. Mir hatte Fritz im Rahmen einer Unterhaltung beim bislang einzigen Klassentreffen 1994 nur beiläufig erzählt, dass er sein Geld als Gitarrenbauer in München verdient. Da er aber auch erwähnte, ausschließlich Klassikgitarren zu bauen und ich mich nur für Stahlsaitengitarren interessiere, haben wir das Thema nicht weiter vertieft. Er scheint aber zu den angesagteren Vertretern dieser Zunft zu zählen.

Michael
Dem ist wirklich so, um einen alten Faden aus einem sehr traurigen Anlass wieder aus der Versenkung zu holen.
Wie soeben über FB verbreitet wurde, ist Fritz Ober leider verstorben. Die (Klassik-) Gitarrenwelt verliert damit einen ihrer ganz großen, zeitgenössischen Gitarrenbauer.

Hier ist ein interessanter Artikel über ihn!

https://issuu.com/orfeomagazine/docs/orfeo_4_en

R. I. P.
fretworker
Beiträge: 425
Registriert: Sa Jul 14, 2007 1:04 pm

Re: Suche - Empfehlung

Beitrag von fretworker »

Es335 hat geschrieben:
Di Sep 08, 2020 10:26 am
Dem ist wirklich so, um einen alten Faden aus einem sehr traurigen Anlass wieder aus der Versenkung zu holen.
Wie soeben über FB verbreitet wurde, ist Fritz Ober leider verstorben. Die (Klassik-) Gitarrenwelt verliert damit einen ihrer ganz großen, zeitgenössischen Gitarrenbauer.
Was? Er war doch noch gar nicht so alt, oder? Wirklich traurig …
Gruß, fretworker
Es335
Beiträge: 598
Registriert: So Nov 18, 2012 10:54 am
Wohnort: Niederrhein

Re: Suche - Empfehlung

Beitrag von Es335 »

fretworker hat geschrieben:
Di Sep 08, 2020 10:35 am
...
Was? Er war doch noch gar nicht so alt, oder? Wirklich traurig …
Der Orfeo Artikel stammt aus 2014 und auf den Bildern wirkt er noch nicht so alt. Es soll wohl eine Krankheit im Spiel gewesen sein!? Genaues weiß man aber nicht und spielt letztlich auch keine Rolle, weil es an der traurigen Tatsache nichts ändert.
fretworker
Beiträge: 425
Registriert: Sa Jul 14, 2007 1:04 pm

Re: Suche - Empfehlung

Beitrag von fretworker »

Es335 hat geschrieben:
Di Sep 08, 2020 11:02 am
Genaues weiß man aber nicht und spielt letztlich auch keine Rolle, weil es an der traurigen Tatsache nichts ändert.
Schon klar, das war so aus der ersten Reaktion heraus formuliert.
Gruß, fretworker
Es335
Beiträge: 598
Registriert: So Nov 18, 2012 10:54 am
Wohnort: Niederrhein

Re: Suche - Empfehlung

Beitrag von Es335 »

Das ging mir ehrlich gesagt ganz ähnlich!

PS: Laut einer Siccas Anzeige wurde Fritz Ober 1955 geboren.
Jorma55
Beiträge: 1103
Registriert: Sa Mär 16, 2013 2:07 pm

Re: Suche - Empfehlung

Beitrag von Jorma55 »

Stimmt, wir waren 9 Jahre lang Klassenkameraden am Chiemgau-Gymnasium Traunstein. Ich habe ihn erst letztes Jahr bei einem Klassentreffen getroffen und da machte er nicht nur einen kerngesunden Eindruck, er hatte sich auch rein äußerlich mit am besten von uns allen gehalten. Ich verstehe es nicht. Der Fritz rauchte nicht, trank höchstens mal ein Weißbier und war einer der Sportstars der Klasse. Wir bewegten uns zwar nicht in denselben Cliquen, kamen aber immer gut miteinander aus. Bei unserem Treffen im vergangenen Jahr hat er mich noch eingeladen, ihn einmal in seiner Werkstatt zu besuchen. Hatte ich eigentlich auch fest vor. Im Moment bin ich fassungslos und erschüttert. Der Fritz war ein Netter.

Michael
If my thought dreams could be seen,they'd probably put my head in a guillotine
Bernd C. Hoffmann
Beiträge: 3422
Registriert: Di Mär 01, 2005 1:11 pm
Wohnort: Fulda

Re: Suche - Empfehlung

Beitrag von Bernd C. Hoffmann »

Ich habe irgendwo gelesen, dass er im März eine Krebsdiagnose erhalten hat. Dann ging wohl alles ziemlich schnell. Traurig und bedauerlich.
Liebe Grüße
Bernd
:
Klassik & Flamenco
Tabulaturservice auf Anfrage
=> Klassikliste anfordern
Antworten