Plektrum oder direct contact? :-D

Alles über die klassischen Spielweisen

Moderator: RB

Meticus
Beiträge: 31
Registriert: Mi Mär 11, 2020 1:03 pm
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Plektrum oder direct contact? :-D

Beitrag von Meticus »

bob's art hat geschrieben:
Sa Jul 11, 2020 4:08 pm
Für Heavy Metal Riffs und Power Chords benötigst du zwingend ein Metall Plectrum! :wink:
Ich habe tatsächlich so ein Metall-Plektrum da, das lag mal irgendwo als Werbegeschenk mit drin :D
Das schien mir aber irgendwie zu rabiat, da hatte ich Angst, dass die Saiten zu schnell verschleißen und mir um die Ohren fliegen :lol:
Benutzeravatar
troubadix
Beiträge: 828
Registriert: Fr Jul 20, 2007 6:04 pm

Re: Plektrum oder direct contact? :-D

Beitrag von troubadix »

Ich spiele nur mit den Fingernägeln, die allerdings immer anders sein müssen, damit der richtige Ton entsteht, bei Nylon ein klein wenig länger als bei Stahl. Ich konnte mich bislang weder mit einem Plektrum noch mit Fingerkuppenspiel anfreunden. Es ist aber immer ein Mischung aus Kuppe und Nagel. Reiner Nagel klingt mir zu spitz und nur Kuppe zu dumpf.
Gruß, Troubadix
Meticus
Beiträge: 31
Registriert: Mi Mär 11, 2020 1:03 pm
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Plektrum oder direct contact? :-D

Beitrag von Meticus »

troubadix hat geschrieben:
So Jul 19, 2020 11:34 am
Ich spiele nur mit den Fingernägeln, die allerdings immer anders sein müssen
Dann kannst du je nach aktueller Nagellänge immer nur eine gewisse Auswahl deines Repertoires spielen? :)
Benutzeravatar
troubadix
Beiträge: 828
Registriert: Fr Jul 20, 2007 6:04 pm

Re: Plektrum oder direct contact? :-D

Beitrag von troubadix »

Es kommt darauf an, ob ich gerade mehr Nylon oder mehr Stahl spiele. Auf das Repertoire wirkt sich das nicht aus. :) Das geht schon.
Gruß, Troubadix
fretworker
Beiträge: 420
Registriert: Sa Jul 14, 2007 1:04 pm

Re: Plektrum oder direct contact? :-D

Beitrag von fretworker »

Meticus hat geschrieben:
Do Jul 16, 2020 6:24 pm
Ich habe tatsächlich so ein Metall-Plektrum da,
Damit komme ich gar nicht klar, der Ton ist :aua: … . Aber dünner als 0,88 oder 1mm dürfen Plektren bei mir auch nicht sein. Nicht zu lang, nicht zu schmal. Kurz und breit ist gut.
Gruß, fretworker
Antworten